HOME
Gemeinde Stuttgart · ABC des Gemeindelebens · L
zurück
Rettet die Katharinenkirche

Café Strich-Punkt

Bistumsseiten alt-katholisch.de

Forum Mensch-und-Kirche


Stundengebet
im Alltag

{ABC des Gemeindelebens

0

{Lichtvesper} Die Lichtvesper nimmt eine altkirchliche Gottesdienstform auf, die in den Anfangszeiten der Kirche an den Abenden der Woche üblich war: Bei Einbruch der Dunkelheit versammelte man sich, um Christus, das Licht, das niemals mehr verlöscht, zu feiern. An der Osterkerze wurde eine Danksagung gesungen. Danach entzündeten die Mitfeiernden an der Osterkerze eigene Lichter und sangen in ihrem Schein das "Phos Hilaron", einen Hymnus auf Christus, das Licht. Biblische Lesung, Antwortgesang, eine Stille oder auch eine Auslegung der Lesung schlossen sich an. Den Abschluss der Feier bildeten Fürbitten, Gebet des Tages, das Vaterunser und der Segen.
Seit einigen Jahren verbreitet sich diese Gottesdienstform überall in unserem Bistum. Weil wir Alt-Katholiken uns in besonderer Weise dem Geist der alten Kirche verpflichtet fühlen, ist uns die Lichtvesper wertvoll geworden. In der Gemeinde Stuttgart pflegen wir die Lichtvesper jeden Freitag abend um 18:30 Uhr und an den zweiten Feiertagen der großen kirchlichen Feste.

0

























  © 2017 · Gemeinde Stuttgart · 
disclaimer · Impressum · Bilder von Wikimedia und pixelio.de