Archiv für Dezember, 2014

Die Woche 29.12.2014 – 04.01.2015

29.12.2014 - 04.01.2015

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizégebet
  • Mittwoch, 17:00 Uhr: Eucharistiefeier an der Schwelle zum neuen Jahr
  • Donnerstag: Kein Gottesdienst
  • Freitag, 18:30 Uhr: Lichtvesper
  • Samstag, 18:00 Uhr: abendLicht
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier
-

05.-11.01.2015

Gottesdienste

  • Dienstag, 19:00 Uhr: Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst in der evangelischen Leonhardskirche Stuttgart (kein Gottesdienst in der Katharinenkirche)
  • Donnerstag, 19:00 Uhr: Abendgottesdienst in St. Leonhard
  • Freitag, 18:30 Uhr: Lichtvesper
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier

Veranstaltungen

  • Samstag, 11:00 Uhr: Auf den Spuren Döllingers. Stadtspaziergang durch München (Gasteig, Schwabing, Innenstadt) anlässlich des 125. Todestags Ignaz von Döllingers (1799-1890) auf Einladung der Alt-Katholischen Kirchengemeinde St. Willibrord | München. Treffpunkt ist die Nikolaikirche am Gasteig.
  • Samstag, 17:00 Uhr: Auf den Spuren Döllingers. Festakt in der alt-katholischen Kirche St. Willibrord, München, mit anschließender Begegnung im Döllingersaal. Die Festansprache hält Prof. Dr. Angela Berlis, Departement für Christkatholische Theologie der Universität Bern.
Veröffentlicht in Terminübersicht am 29. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Silvester, 31.12.2014

Silvester, 31.12.2014

17:00 Uhr: Eucharistiefeier an der Schwelle zum neuen Jahr

Zur Vorbereitung

Oktavtag von Weihnachten (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Erste Lesung: Numeri 6,22-27

  • Psalm: 67,2-3.5-6.8

  • Zweite Lesung: Galaterbrief 4,4-7

  • Evangelium: Lukas 2,16-21

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott und Schöpfer,
du trägst Sorge um das Werk deiner Hände
und begegnest uns in Jesus Christus, unserem Bruder.
Den Armen bringt er dein Heil,
den Gefangenen Freiheit, den Traurigen Freude.
Wir bitten dich:
Öffne uns für das Mysterium seiner Geburt,
schenke uns Glauben und segne unser Leben,
damit die Welt erkennt, was du mit uns begonnen hast,
in Jesus Christus, deinem Sohn,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und Leben schafft in Ewigkeit.
Amen.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig, dich zu loben,
ja, es ist recht, dich zu preisen, heiliger Vater,
durch deinen einzigen Sohn, Jesus Christus.
Denn dein ewiges Wort wurde Mensch.
In ihm bist du, Gott, sichtbar zu uns gekommen
und entzündest in uns die Liebe zu dem,
was kein Auge geschaut hat.
Darum preisen wir dich mit den Chören der Engel
und singen mit der ganzen Christenheit
das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 28. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Über die Krippe im Stall von Betlehem hinaus

Weihnachten beschränkt sich nicht nur auf die zwei Feiertage am 25. und 26. Dezember. Die Kirche feiert Weihnachten bis zum 2. Februar, dem Fest der Präsentation Jesu Christi im Tempel. In dieser Zeit wird das Weihnachtsgeschehen entfaltet und von verschiedenen Seiten beleuchtet. So scheint immer wieder eine andere Bedeutung der Weihnachtsbotschaft auf. Wer sich auf die einzelnen Feiern einlässt, wird auf diese Weise einen Weg geführt, der über die Krippe im Stall von Betlehem hinausgeht… Lassen Sie sich also einladen zu unseren weiteren Weihnachtsgottesdiensten am

  • Sonntag, 01. Februar, um 10:00 Uhr (an dem wir den 2. Februar bereits vorfeiern werden).
Veröffentlicht in Allgemein, Neuigkeiten am 26. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 28.12.2014

Sonntag, 28.12.2014

10:00 Uhr: Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart, Katharinenplatz 5 (Ecke Olgastraße)

Zur Vorbereitung

1. Sonntag nach Weihnachten

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Erste Lesung: Genesis 15,1-6; 21,1-3

  • Psalm: 105,1-6.8-9

  • Zweite Lesung: Hebräerbrief 11,8-16

  • Evangelium: Matthäus 2,13-15.19-23

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, unser Vater,
dein Sohn ist in allem uns gleich geworden.
Er hat uns den Weg des Lebens gezeigt.
Lass uns so gesinnt sein wie er
und deine Güte und Barmherzigkeit weiterschenken.
Darum bitten wir dich durch ihn, Jesus Christus,
unseren Herrn und Bruder,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit.
Amen.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig, dich zu loben,
ja, es ist recht, dich zu preisen, heiliger Vater,
durch deinen einzigen Sohn, Jesus Christus.
Denn dein ewiges Wort wurde Mensch.
In ihm bist du, Gott, sichtbar zu uns gekommen
und entzündest in uns die Liebe zu dem,
was kein Auge geschaut hat.
Darum preisen wir dich mit den Chören der Engel
und singen mit der ganzen Christenheit
das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2014

2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2014

15:30 Uhr: Festliche Eucharistiefeier in der St.-Johannes-Kirche in Aalen, Friedhofstraße

 

19:00 Uhr: Weihnachtliche Lichtvesper in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Katharinenplatz 5 (Ecke Olgastraße)

Zur Vorbereitung

In Aalen:
Fest der Geburt Christi: Am Tag (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Erste Lesung: Buch Jesaja 52,7-10

  • Psalm: 98,1-6

  • Zweite Lesung: Hebräerbrief 1,1-6

  • Evangelium: Johannes 1,1-18

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott,
du hast uns Menschen
nach deinem Bild wunderbar erschaffen
und noch wunderbarer erneuert.
Gib uns Anteil an der Gottheit deines Sohnes
der ein Mensch wurde, wie wir es sind.
Darum bitten wir dich,
den Vater unseres Herrn Jesus Christus,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und Leben schafft in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Denn groß ist das Geheimnis seiner Geburt:
Heute ist er, der unsichtbare Gott, sichtbar als Mensch erschienen.
Vor aller Zeit aus dir geboren,
hat er sich den Gesetzen der Zeit unterworfen.
In ihm ist alles neu geschaffen.
Er heilt die Wunden der ganzen Schöpfung,
richtet auf, was darniederliegt,
und ruft uns in das Reich deines Friedens.
Darum rühmen dich Himmel und Erde.
Engel und Menschen
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 25. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2014

1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2014

10:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Katharinenplatz 5 (Ecke Olgastraße)

Zur Vorbereitung

Fest der Geburt Christi: Am Tag (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Erste Lesung: Buch Jesaja 52,7-10

  • Psalm: 98,1-6

  • Zweite Lesung: Hebräerbrief 1,1-6

  • Evangelium: Johannes 1,1-18

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott,
du hast uns Menschen
nach deinem Bild wunderbar erschaffen
und noch wunderbarer erneuert.
Gib uns Anteil an der Gottheit deines Sohnes
der ein Mensch wurde, wie wir es sind.
Darum bitten wir dich,
den Vater unseres Herrn Jesus Christus,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und Leben schafft in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Denn groß ist das Geheimnis seiner Geburt:
Heute ist er, der unsichtbare Gott, sichtbar als Mensch erschienen.
Vor aller Zeit aus dir geboren,
hat er sich den Gesetzen der Zeit unterworfen.
In ihm ist alles neu geschaffen.
Er heilt die Wunden der ganzen Schöpfung,
richtet auf, was darniederliegt,
und ruft uns in das Reich deines Friedens.
Darum rühmen dich Himmel und Erde.
Engel und Menschen
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 24. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 22.-28.12.2014

22.-28.12.2014

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizégebet
  • Mittwoch, 16:30 Uhr: Eucharistiefeier (Christmette)
  • Donnerstag, 10:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier
  • Freitag, 15:30Uhr: Festliche Eucharistiefeier in Aalen
  • Freitag, 19:00Uhr: Weihnachtliche Lichtvesper
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier
-

29.12.2014 - 04.01.2015

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizégebet
  • Mittwoch, 17:00 Uhr: Eucharistiefeier an der Schwelle zum neuen Jahr
  • Freitag, 19:30 Uhr: Lichtvesper
  • Samstag, 18:00 Uhr: abendLicht
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier
Veröffentlicht in Terminübersicht am 22. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Heiligabend, 24. Dezember 2014

Heiligabend, 24. Dezember 2014

16:30 Uhr: Christmette für Groß und Klein in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Katharinenplatz 5 (Ecke Olgastraße)

Zur Vorbereitung

Fest der Geburt Christi - In der Nacht (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Erste Lesung: Buch Jesaja 9,1-6

  • Psalm: 96,1-3.11-13

  • Zweite Lesung: Titusbrief 2,11-14

  • Evangelium: Lukas 2,1-14

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, du Ursprung allen Lichtes,
in dieser heiligen Nacht
ist uns der Glanz deines göttlichen Lichtes aufgestrahlt.
Lass uns dieses Geheimnis im Glauben erfassen und bewahren,
bis wir dereinst deine Herrlichkeit unverhüllt schauen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn und unsern Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
in unserer Mitte lebt
jetzt und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Denn groß ist das Geheimnis seiner Geburt:
Heute ist er, der unsichtbare Gott, sichtbar als Mensch erschienen.
Vor aller Zeit aus dir geboren,
hat er sich den Gesetzen der Zeit unterworfen.
In ihm ist alles neu geschaffen.
Er heilt die Wunden der ganzen Schöpfung,
richtet auf, was darniederliegt,
und ruft uns in das Reich deines Friedens.
Darum rühmen dich Himmel und Erde.
Engel und Menschen
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 21. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 21.12.2014

Sonntag, 21.12.2014

9:30 Uhr: Feier der Versöhnung in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart, Katharinenplatz 5 (Ecke Olgastraße)

10:00 Uhr: Eucharistiefeier (wegen der vorausgehenden Feier der Versöhnung bitte im Ökumenesaal versammeln)

Zur Vorbereitung

4. Adventssonntag, Lesereihe B (v)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Erste Lesung: Zweites Buch Samuel 7,1-5.8b-12.14a-16

  • Psalm 89,2-3.20a.4-5.27.29

  • Zweite Lesung: Brief an die Gemeinde in Rom 16,25-27

  • Evangelium: Lukas 1,26-38

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Biete deine Macht auf,
unser Gott, und komm!
Steh uns bei in deinem Erbarmen,
dass wir die Begegnung mit deinem Sohn
nicht durch unsere Trägheit verfehlen.
Darum bitten wir durch ihn,
unsern Herrn Jesus Christus,
deinen Sohn und unseren Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und wirkt von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
und dein Erbarmen zu preisen.
Denn schon leuchtet auf der Tag der Erlösung,
und nahe ist die Zeit unsres Heiles,
da der Retter kommt,
unser Herr Jesus Christus.
Durch ihn rühmen wir das Werk deiner Liebe
und vereinen uns mit den Chören der Engel
zum Lobpreis deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 15. Dezember 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 15.-21.12.2014

15.-21.12.2014

Gottesdienste

  • Montag, 19:30 Uhr: Ökumenisches Hausgebet im Advent (daran erinnern um 19:30 Uhr die Kirchenglocken)
  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizégebet
  • Donnerstag, 19:00 Uhr: Abendgottesdienst in St. Leonhard
  • Freitag, 15:00 Uhr: Eucharistiefeier im Wohnstift Mönchfeld, Stuttgart-Freiberg
  • Freitag, 18:30 Uhr: Lichtvesper
  • Sonntag, 09:30 Uhr: Feier der Versöhnung
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier
-

22.-28.12.2014

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizégebet
  • Mittwoch, 16:30 Uhr: Eucharistiefeier (Christmette)
  • Donnerstag, 10:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier
  • Freitag, 15:30Uhr: Festliche Eucharistiefeier in Aalen
  • Freitag, 19:00Uhr: Weihnachtliche Lichtvesper
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier
Veröffentlicht in Terminübersicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner