Archiv für Oktober, 2015

Erntedank und Brunch

Erntedank_by_Petra-HegewaldAm Sonntag, 11. Oktober, feiert unsere Gemeinde das Erntedankfest. Wir tun das im Rahmen der sonntäglichen Eucharistiefeier um 10:00 Uhr in unserer Kirche St. Katharina in Stuttgart. Für den Erntealtar, den wir zu Beginn des Gottesdienstes gestalten werden, benötigen wir Obst- und Gemüsespenden, die nach der Feier an die Schwäbische Tafel weitergegeben werden. Diese können entweder am Freitag, 9. Oktober, vor oder nach der Lichtvesper, die um 18:30 Uhr beginnt, oder am Sonntag, 11. Oktober, vor dem Gottesdienst abgegeben werden. Die Erntegaben werden dann am Sonntag in der Eingangsprozession zum Altar vorgetragen. Der Familienkreis lädt nach dem Gottesdienst zu einem Brunch in den Ökumenesaal ein.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 8. Oktober 2015| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Gottsuche mit Literatur

Christian SchaeferDie postum 1839 veröffentlichte Erzählung „Lenz“ von Georg Büchner gehört zum Großartigsten, was die deutsche Literatur hervorgebracht hat. Sie schildert den geistigen Verfall des Dichters des „Sturm und Drang“ Jakob Michael Reinhold Lenz, der Trost und Heilung beim elsässischen Pfarrer Oberlin sucht. Zahlreiche Gespräche über Gott sind spannend in den Handlungsverlauf eingebaut.

Der Schauspieler Christian Schaefer, der zur Zeit im Theater tri-bühne u.a. in „Krach im Hause Gott“ zu sehen ist, hat daraus ein Kunstwerk eigener Art gemacht: Er trägt diese Erzählung ohne Requisiten vor. Wir haben ihn eingeladen, dies für uns und Gäste zu tun.

Für den Sonntag 11. Oktober brauchen Sie sich schon einmal keine Theaterkarte zu kaufen. Kommen Sie einfach in den Ökumenesaal. Um 19 Uhr geht es los. Dauer ca. 75 Minuten. Eintritt wollen wir keinen. (Sollte einer etwas spenden wollen, weisen wir ihn nicht ab).

Wir nähern uns Gott auf einem ganz anderen Wege als sonst. Aber Gott schreibt bekanntlich auch auf krummen Wegen grade. In jedem Fall bieten wir Ihnen einen mehr als spannenden „Theater“abend.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 05.-11.10.2015

05.-11.10.2015

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizé-Gebet
  • Donnerstag, 19:00 Uhr: Abendgottesdienst in der evangelischen Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26
  • Freitag, 18:30 Uhr: Lichtvesper
  • Samstag, 16:00 Uhr: Eucharistiefeier in Tübingen
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier (Familiengottesdienst, Erntedankfest mit anschließendem Brunch)
  • Sonntag, 15:30 Uhr: Eucharistiefeier in Aalen

Veranstaltungen

  • Freitag, 19:30 Uhr: Arbeitsgruppe Quantitatives Wachstum (fällt aus)
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Erntedankfest: Dazu werden Obst- und Gemüsespenden erbeten, die nach dem Erntedankgottesdienst an die Schwäbische Tafel weitergegeben werden.
-

12.-18.10.2015

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizé-Gebet
  • Donnerstag, 19:00 Uhr: Abendgottesdienst in der evangelischen Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26
  • Freitag, 18:30 Uhr: Lichtvesper
  • Sonntag, 10:00 Uhr: Eucharistiefeier

Veranstaltungen

  • Montag bis Mittwoch, 05:57 und 06:57: Anstöße in SWR1 und Morgengedanke in SWR4, mit Pfarrer Joachim Pfützner, Stuttgart
  • Donnerstag bis Samstag, 05:57 und 06:57: Anstöße in SWR1 und Morgengedanke in SWR4, mit Pfarrer Joachim Sohn, Furtwangen
  • Samstag, 09:30 Uhr: Beginn des Klausurwochenendes des Kirchenvorstands im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg
Veröffentlicht in Terminübersicht am 5. Oktober 2015| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 10. Oktober 2015

Samstag, 10. Oktober 2015

16:00 Uhr: Eucharistiefeier in der römisch-katholischen Kirche St. Michael in Tübingen, Hechinger Straße 45

 

Sonntag, 11. Oktober 2015

10:00 Uhr: Eucharistiefeier (Familiengottesdienst) in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart, Katharinenplatz 5

Anschließend Brunch im Ökumenesaal

 

15:30 Uhr: Eucharistiefeier in der evangelischen St.-Johannes-Kirche in Aalen, Friedhofstraße

Zur Vorbereitung

Erntedank (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Genesis 2,4b-9

  • Psalm 65,10-14

  • 2. Lesung: Jakobusbrief 2,5-9.13

  • Evangelium: Markus 4,30-32

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, Schöpfer der Welt,
du hast uns die Erde anvertraut
und gibst menschlicher Mühe deinen Segen.
Lass uns deine Güte mit Dankbarkeit und Freude annehmen,
uns deiner Gaben würdig erweisen
und mit denen teilen, die Not leiden.
Darum bitten wir dich durch Jesus Christus,
unseren Bruder und Herrn,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und wirkt von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dich, allmächtiger Vater, zu loben
und dich mit der Vielfalt der Schöpfung zu rühmen.
Wir danken dir für die Früchte unserer Arbeit
und für die Ernte dieses Jahres.
Wir danken dir, dass du unser Leben erhältst
in deiner Güte.
So stimmen wir ein in den Lobgesang der Engel und Heiligen.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 4. Oktober 2015| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

“Lectio ultima” – Vorlesung zum letzten Mal

Günter EßerDer Inhaber des Lehrstuhls für alt-katholische Theologie an der Universität Bonn, Prof. Dr. Günter Eßer, wird am Samstag, 3. Oktober, in den Ruhestand verabschiedet. Dies geschieht mit einer “lectio ultima”, einer “Vorlesung zum letzten Mal” im Kreise aktueller und ehemaliger Studierender am Alt-Katholischen Seminar sowie der Kolleginnen und Kollegen in Bonn und an den theologischen Fakultäten in Utrecht und Bern. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr in der Namen-Jesu-Kirche in der Bonngasse. Anschließend findet im Gemeindesaal von St. Cyprian, Schaumburg-Lippe-Str. 2 (Ecke Adenauer Allee) ein Empfang statt. Das Alt-Katholische Seminar an der Universität Bonn ist die Ausbildungsstätte für die Priesterinnen und Priester unseres Bistums, die später einmal in den Kirchengemeinden als Pfarrerinnen und Pfarrer arbeiten werden. Als Nachfolger für Prof. Eßer ist der in Bern lehrende Professor Dr. Andreas Krebs berufen worden. Er wird seinen Dienst mit dem 1.11.2015 beginnen. Günter Eßer wird als Lehrbeauftragter für Homiletik (Predigtlehre) und als Ausbildungsleiter für die Pfarramtsanwärterinnen und Anwärter weiterhin Mitglied des Dozentenkollegiums sein.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 2. Oktober 2015| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner