Archiv für März, 2016

Samstag, 2. April 2016

Samstag, 2. April 2016

13:30 Uhr: Tauffeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

18:00 Uhr: abendLicht – Thema: Verantwortung

 

Sonntag, 3. April 2016

10:00 Uhr: Eucharistiefeier

Zur Vorbereitung

2. Sonntag in der Osterzeit C (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 5,12-16

  • Psalm: 118,2.4.22-24.26-27a

  • 2. Lesung: Offenbarung des Johannes 1,9-11a.12-13.17-19

  • Evangelium: Johannes 20,19-31

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Ewiger Gott,
du hast den Apostel Thomas gestärkt
im Glauben an die Auferstehung deines Sohnes.
Trage uns, wenn wir zweifeln,
und führe uns auf dem Weg Jesu Christi,
unsres Bruders und Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, immer und überall zu danken,
diesen Tag aber aufs höchste zu feiern,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Denn er ist das wahre Lamm,
das die Sünde der Welt hinweg nimmt.
Durch seinen Tod hat er unseren Tod vernichtet
und durch seine Auferstehung das Leben neu geschaffen.
Darum jubelt heute der ganze Erdkreis in österlicher Freude,
darum preisen dich die himmlischen Mächte und die Chöre der Engel
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 28. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 28.03.-03.04.2016

28.03.-03.04.2016

Gottesdienste

Veranstaltungen

  • Samstag, 11:30 Uhr: Probe der Erstkommunionkinder für den Erstkommunionsonntag
-

04.-10.04.2016

Gottesdienste

Veröffentlicht in Terminübersicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Montag, 28. März 2016

Montag, 28. März 2016

15:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier in der St. Johannes-Kirche in Aalen

18:30 Uhr: Österliche Lichtvesper in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

Ostermontag (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Alle Texte wie am Ostersonntag:

  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 10,34a.37-43

  • Psalm: 118,1-2.16-17.22-23

  • 2. Lesung: Brief an die Gemeinde in Kolossä 3,1-4

  • Evangelium: Johannes 20,1-18

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott des Lebens,
dein Sohn hat den Tod besiegt
und uns das Tor zum ewigen Leben geöffnet.
Wir feiern voll Freude das Fest seiner Auferstehung
und bitten dich:
Erneuere uns durch deinen Geist,
damit auch wir auferstehen zu neuem Leben
durch ihn, Jesus Christus,
unsern Bruder und Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und regiert in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, immer und überall zu danken,
diesen Tag aber aufs höchste zu feiern,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Denn er ist das wahre Lamm,
das die Sünde der Welt hinweg nimmt.
Durch seinen Tod hat er unseren Tod vernichtet
und durch seine Auferstehung das Leben neu geschaffen.
Darum jubelt heute der ganze Erdkreis in österlicher Freude,
darum preisen dich die himmlischen Mächte und die Chöre der Engel
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 27. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Frohe und gesegnete Ostern!

Herrlicher Kosmos

voll Auferstehung und Tanz.

Singende, springende Gräber,

aus ihnen bricht Glanz.

 

Unter dem Bogen,

der den Kosmos umfängt,

wird Adam, wird Eva

ins Sein

und ins Dasein Gottes

gezogen

und mit ihnen das Ganze.

 

Wer immer du bist,

glaube

und liebe und tanze.

Erlösung ist glühen!

 

Mensch, lass dich ziehen!

(Silja Walter)

 

Ein frohes und gesegnetes Osterfest

wünscht Ihnen

Ihre Alt-Katholische Kirchengemeinde St. Katharina | Stuttgart

Veröffentlicht in Allgemein am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 27. März 2016

Sonntag, 27. März 2016

10:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

Ostersonntag (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 10,34a.37-43

  • Psalm: 118,1-2.16-17.22-23

  • 2. Lesung: Brief an die Gemeinde in Kolossä 3,1-4

  • Evangelium: Johannes 20,1-18

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott des Lebens,
dein Sohn hat den Tod besiegt
und uns das Tor zum ewigen Leben geöffnet.
Wir feiern voll Freude das Fest seiner Auferstehung
und bitten dich:
Erneuere uns durch deinen Geist,
damit auch wir auferstehen zu neuem Leben
durch ihn, Jesus Christus,
unsern Bruder und Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und regiert in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, immer und überall zu danken,
diesen Tag aber aufs höchste zu feiern,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Denn er ist das wahre Lamm,
das die Sünde der Welt hinweg nimmt.
Durch seinen Tod hat er unseren Tod vernichtet
und durch seine Auferstehung das Leben neu geschaffen.
Darum jubelt heute der ganze Erdkreis in österlicher Freude,
darum preisen dich die himmlischen Mächte und die Chöre der Engel
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 26. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 26. März 2016

Samstag, 26. März 2016

21:00 Uhr: Feier der Osternacht, gemeinsam mit der Anglikanischen Gemeinde und der ev. Leonhardsgemeinde

Die Feier beginnt in der Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26. Nach den Lesungen der Vigil führt eine Prozession von der Leonhardskirche zur alt-katholischen Kirche St. Katharina. Dort geht es auf dem Platz vor der Kirche weiter mit der Segnung des Osterfeuers, dem Entzünden der Osterkerze und dem Einzug mit brennenden Kerzen in die Kirche. Nach dem Osterlob und der Verkündigung der Osterbotschaft folgen Taufgedächtnisfeier und Eucharistiefeier. Anschließend lädt die Alt-Katholische Gemeinde zum Osternachtstehempfang ein.

Zur Vorbereitung

Osternacht (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Lesungen der Nachtwache (in der Leonhardskirche):

  • 1. Lesung: Buch Genesis 2,4b-24

  • Psalm: 104,24.27-31

  • 2. Lesung: Exodus 14,15-27a; 15,19-21

  • Canticum: Exodus 15,1b-2.13.17-18

  • 3. Lesung: Buch Ezechiel 36,16-17a.18-28

  • Psalm 18,2-3.5.7a.20.29.37.50

  • Lesung zur Tauf- und Eucharistiefeier (in der Katharinenkirche):

  • Epistel: Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Rom 6,3-11

  • Evangelium: Lukas 24,1-12

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott des Lebens und Vater des Lichtes,
du erleuchtest diese Nacht
durch die Auferweckung deines Sohnes.
In ihm erfährt die Welt,
was von Ewigkeit her dein Wille ist.
Was alt ist, wird neu,
was dunkel ist, wird licht,
was tot war, steht auf zum Leben,
und alles wird wieder heil in dem,
der der Ursprung von allem ist,
Jesus Christus, unser Bruder und Herr,
der mit dir in der Gemeinschaft des Heiligen Geistes
lebt und Leben schafft von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, immer und überall zu danken,
diese Nacht aber aufs höchste zu feiern,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Denn er ist das wahre Lamm,
das die Sünde der Welt hinweg nimmt.
Durch seinen Tod hat er unseren Tod vernichtet
und durch seine Auferstehung das Leben neu geschaffen.
Darum jubelt in dieser Nacht der ganze Erdkreis in österlicher Freude,
darum preisen dich die himmlischen Mächte und die Chöre der Engel
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 25. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Freitag, 25. März 2016

Freitag, 25. März 2016

11:00 Uhr: Karfreitag für Familien in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

15:00 Uhr: Feier des Leidens und Sterbens Christi

Zur Vorbereitung

Karfreitag (r)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Jesaja 52,13 – 53,12

  • Psalm: 31,2.6.12-13.15-17.25

  • 2. Lesung: Brief an die Hebräer 4,14-16; 5,7-9

  • Evangelium: Johannes 18,1 – 19,42

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, unser Vater,
du hast uns nicht der Macht der Finsternis überlassen,
sondern uns in deinem Erbarmen erlöst.
Schütze, befreie und heilige uns durch deinen Sohn,
der für uns gelitten hat und gestorben ist
und den du aus dem Tod gerissen hast: Jesus Christus, unsern Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in Ewigkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 24. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 21.-27.03.2016

21.-27.03.2016

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizé-Gebet
  • Donnerstag (Gründonnerstag), 19:00 Uhr: Eucharistiefeier am Tisch im Ökumenesaal neben der Kirche St. Katharina, Stuttgart; anschließend Nachtwache in der Kirche
  • Freitag (Karfreitag), 11:00 Uhr: Karfreitag für Familien
  • Freitag (Karfreitag), 15:00 Uhr: Feier des Leidens und Sterbens Christi
  • Samstag (Vorabend des Osterfestes), 21:00 Uhr: Feier der Osternacht (Beginn in der ev. Kirche St. Leonhard)
  • Sonntag (Ostersonntag), 10:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier

Veranstaltungen

  • Samstag (Karsamstag), 09:00 Uhr: Herrichten der Gemeinderäume für die Osterfeiern
-

28.03.-03.04.2016

Gottesdienste

Veröffentlicht in Terminübersicht am 21. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Donnerstag, 24. März 2016

Donnerstag, 24. März 2016

19:00 Uhr: Eucharistiefeier am Tisch im Ökumenesaal neben der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

anschließend Nachtwache in der Kirche

Zur Vorbereitung

Gründonnerstag (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Exodus 12,1-8.11-14

  • Psalm: 116,12-13.15-18

  • 2. Lesung: 1. Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Korinth 11,23-26

  • Evangelium: Johannes 13,1-15

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott des Erbarmens und allen Trostes,
am Abend vor seinem Leiden
hat dein geliebter Sohn das Gastmahl seiner Liebe gestiftet
als Zeichen des neuen und ewigen Bundes mit dir.
Gib uns die Fülle deines Erbarmens und deiner Liebe,
und lass sie uns weitergeben an die Schwestern und Brüder
durch deinen Sohn Jesus Christus,
unsern Herrn und Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
in unserer Mitte lebt
jetzt und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Ja, großer Gott,
es ist recht, dir heute in Freude zu danken.
Denn unser Herr Jesus Christus hat diese Feier gestiftet
als Gedächtnis seiner Liebe, seines Sterbens
und seines unvergänglichen Lebens.
Er hat uns ein Zeichen des neuen und ewigen Bundes gegeben
und uns verheißen, dass es sich im kommenden Reich erfüllen wird.
Darum stimmen wir ein in das Loblied deiner Engel und Heiligen.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 20. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Zur Heiligen Woche

Jesus ist nicht

in ein Nichts hineingestorben.

Er ist im Tod und aus dem Tod

in jene unfassbare und umfassende

allerletzte und

allererste Wirklichkeit hineingestorben,

von ihr aufgenommen worden,

die wir mit dem Namen “Gott” bezeichnen.

 

Wo der Mensch

das Allerletzte seines Lebens erreicht,

was erwartet ihn da?

Nicht das Nichts.

Sondern jenes Alles,

das der eine wahre Gott ist.

Tod ist Durchgang zu Gott,

ist Heimkehr in Gottes Verborgenheit,

ist Aufnahme in seine Herrlichkeit.

Dass mit dem Tod alles aus sei,

kann streng genommen

nur ein Gottloser sagen.

(Hans Küng)

 

Eine gesegnete Heilige Woche wünscht Ihnen

Ihre Alt-Katholische Kirchengemeinde St. Katharina | Stuttgart

Veröffentlicht in Allgemein am 19. März 2016| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner