Sakrament des gesegneten Lebensbundes

HOMO-EHEKann man die Segnung eines gleichgeschlechtlichen Paares gleichsetzen mit der Ehe? Mit dieser Frage hatte sich die Synode des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland 2014 auseinanderzusetzen, denn ihr lag ein Antrag vor, der genau dies forderte. Damals wurde recht bald klar: Per Abstimmung lässt sich diese Frage nicht lösen. Also wurde ein Gesprächsprozess in Gang gesetzt – auf breiter Ebene, wie Bischof Dr. Matthias Ring anregte. Das heißt: Unter Theologinnen und Theologen, an der Uni (sprich: Im Alt-Katholischen Seminar der Universität Bonn), in den regionalen Pastoralkonferenzen, aber auch vor Ort in den Gemeinden. Auf der letzten Bistumssynode 2016 wurde eine vorläufige Bilanz gezogen – in zwei Referaten wurde zusammengefasst, wo der Gesprächsprozess inzwischen steht, und anschließend fand unter den Synodenabgeordneten aus den Gemeinden genau das statt, was jetzt unbedingt vor Ort stattfinden muss: Eine Auseinandersetzung mit den Impulsen, die vonseiten der Theologie vorgetragen wurden. Auf Einladung der Gemeinde Mannheim hat am Samstag, 18. März 2017, der Direktor des Alt-Katholischen Seminars an der Universität Bonn, Prof. Dr. Andreas Krebs, in der Schlosskirche einen Vortrag zum Thema “Sakrament des gesegneten Lebensbundes” gehalten und darin Impulse zur Sakramentalität der Ehe, aber auch zum Sakramentsbegriff ganz allgemein, gegeben. Mit dieser Veranstaltung, die sich an das ganze Dekanat Nordbaden-Württemberg mit Rheinland-Pfalz/Süd gerichtet hat, soll der Gesprächsprozess zu den Themen Partnerschaft, Ehe, Sakrament in die Gemeinden des Dekanats getragen werden.

In der Gemeinde Stuttgart werden wir am 7. Mai 2017 im Rahmen des Kirchenkaffees nach der Eucharistiefeier, die um 10:00 Uhr beginnt, das Thema behandeln und die von Prof. Krebs vorgetragenen Impulse vorstellen. Schon heute laden wir dazu herzlich ein.

Empfehlung: Das Alt-Katholische Seminar der Universität Bonn gibt seit 2016 jährlich ein Jahresheft zum Thema Alt-Katholische und Ökumenische Theologie heraus. Im Jahresheft 2016 finden sich Diskussionsbeiträge zur Feier der Partnerschaftssegnung. Bestellungen hier.

Veröffentlicht in Allgemein, Startseite am 7. März 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner