Archiv für November, 2017

Alt-Katholiken und das Projekt Zwei Religionen – ein Lied

Bach-Auch_du_kannst_singenEin wunderbarer Film über das Projekt “Chor der Religionen“, das Anfang Juli unter anderem auch in Zusammenarbeit mit unserer Gemeinde stattgefunden hat, ist am Sonntag, 19. November, im SWR-Fernsehen gezeigt worden. In ihm wird nicht nur über die Alt-Katholiken und unser Gemeindeleben berichtet, sondern sehr eindrücklich auch über die vielfältige Erscheinungsweise des Islam. Zu sehen ist der beschwerliche, aber geglückte Weg, Christen und Muslime zu gemeinsamem Singen und, damit verbunden, zu zwangloser Begegnung zu bewegen. Initiator des Ganzen ist der Kirchenmusiker und Chor-Coach Patrick Bach, mit dem bereits mehrere Projekte dieser Art stattgefunden haben – sie alle sind an den kommenden Sonntagen (26.11. / 03.12. / 10.12.) jeweils um 14:30 Uhr im SWR-Fernsehen zu sehen. Wer den Film vom 19. November noch einmal sehen möchte, kann das hier tun.

Veröffentlicht in Neuigkeiten, Startseite am 20. November 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 20.-26.11.2017

20.-26.11.2017

Gottesdienste

Veranstaltungen

-

27.11.-03.12.2017

Gottesdienste

Veranstaltungen

  • Montag, 19:30 Uhr: Glaubensgesprächskreis “Klärungen
Veröffentlicht in Terminübersicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Kirchenpatrozinium

Katharina_InternetversionAm 25. November gedenkt die Kirche der heiligen Katharina von Alexandrien. Sie ist die Patronin unserer Kirche. Aus diesem Grund laden wir am Vorabend des 25. November, Freitag, 24. November, um 18:30 Uhr zur Lichtvesper und zu einem anschließenden Stehempfang ein. Über Katharina von Alexandrien ist nur Weniges bekannt. Was wir über sie wissen, ist uns durch Legenden überliefert, vor allem durch die “Legenda aurea”, die “goldene Legende” (13. Jh.). Diese verweist in das 3./4. Jahrhundert und knüpft an die Christenverfolgung Kaiser Diokletians und seines Unterkaisers Galerius im gesamten Römischen Reich an (303-311). Historisch steht Katharina für die vielen Märtyrerinnen und Märtyrer dieser Zeit. In der Stuttgarter Katharinenkirche ist über dem Eingang zum Ökumenesaal eine Statue der Heiligen angebracht.

Veröffentlicht in Allgemein, Startseite am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 26. November 2017

Sonntag, 26. November 2017

10:00 Uhr: Eucharistiefeier mit Taufe (Familiengottesdienst) in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

17:17 Uhr: Kathy’s Vesper

Zur Vorbereitung

Sonntag vom wiederkommenden Herrn, Lesereihe A (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Ezechiel 34,11-16

  • Psalm 23,1-6

  • 2. Lesung: Offenbarung des Johannes 3,13-22

  • Evangelium: Matthäus 25,31-46

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott des Lebens,
wir glauben und bekennen, dass dein Sohn wiederkommt,
um alles, was ist, zu vollenden.
Lass uns inne werden, zu welch großer Zukunft
wir mit der ganzen Schöpfung berufen sind.
Darum bitten wir dich,
den Vater unsres Herrn Jesus Christus,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und Leben schafft in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Es ist recht, dich zu preisen, Gott, unser Vater,
durch deinen Sohn Jesus Christus.
Ihn hast du zum Herrn über die Schöpfung erhöht,
damit er dir ein Reich übergebe,
ewig und allumfassend:
das Reich der Heiligkeit und der Gnade,
das Reich der Gerechtigkeit, der Liebe und des Friedens.
Dann wird sich jedes Knie beugen vor dem Namen Jesu,
und Himmel und Erde verkünden deine Herrlichkeit.
Darum preisen wir dich mit allen Engeln und Heiligen.


Lesereihe A - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Klärungen

Logo Klärungen“Klärungen” heißt ein monatlich stattfindender offener Abend zur Klärung von Glaubensfragen. Gemeindemitglieder, die während der österlichen Bußzeit am Crashkurs Glaube teilgenommen haben, hatten sich ein solches regelmäßiges Angebot gewünscht. Erstmals hat “Klärungen” im Juni 2017 stattgefunden. Das nächste Mal ist “Klärungen” am Montag, 27. November, um 19:30 Uhr. An diesem Abend werden unter anderem die nächsten Termine festgelegt und Themen vereinbart. Inhaltlich werfen wir einen Blick auf das am ersten Adventssonntag beginnende neue liturgische Jahr und seine Leseordnung, in deren Mittelpunkt das Markus-Evangelium steht. Pfarrer Joachim Pfützner wird eine Einführung in die Besonderheiten dieses ältesten der vier neutestamentlichen Evangelien geben.

Veröffentlicht in Allgemein, Startseite am 19. November 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Jahrbuch 2018 erschienen

Jahrbuch 2018Rechtzeitig zur Herbstgemeindeversammlung ist das Jahrbuch 2018 erschienen. Alt-Katholikinnen und Alt-Katholiken begleitet das 120 Seiten starke Buch, das jedes Jahr unter einem anderen Thema steht, mit dem Kalender für das Liturgische Jahr und dem Adressverzeichnis durch das Jahr. Aber auch für Freunde und Interessierte der Kirche bietet es eine Fülle von Informationen, so etwa einen ausführlichen Beitrag zur Frage “Was ist alt-katholisch?” Interessant sind auch jedes Jahr die Gemeindeportraits: 2018 stellen sich die Gemeinden Dresden, Essen, Hannover und die Randen- und Wutachtalgemeinden (Blumberg, Randen, Stühlingen, Schwaningen, Kommingen, Fützen und Mundelfingen) vor. Gemeinden sind aber in erster Linie keine Institutionen, sondern sie setzen sich aus ganz konkreten Menschen zusammen. Im Jahrbuch 2018 werden fünf aus ganz unterschiedlichen Regionen portraitiert. Den Hauptanteil des Jahrbuchs bilden aber die Beiträge zum Jahresthema, das 2018 “Heimat” lautet. Im Einzelnen ist zu lesen:

  • By the rivers of Babylon: ein Lied des Heimwehs von Klaus Rohmann
  • Zwei mal Heimat von Roland Seiler
  • HEIMAT – meine Geschichte von Heide Sturm
  • Heimat auf Zeit von Niki Schönherr
  • Alt-Katholische Kirche als Heimat von Cornelius Schmidt
  • Unsere Heimat ist im Himmel (Phil 3,29a) von Thomas Walter
  • Heimat von Carl Holtz
  • O du mein schönes Heimatland – oder: Das kann doch alles nicht wahr sein! von Francine Schwertfeger
  • Heimat(en) von Günter Pröhl
  • Heimat von Meik Barwisch

Das Jahrbuch liegt in den Schriftenständen von Kirche und Ökumenesaal aus. Über eine Spende dafür würde sich unsere Kirchengemeinde sehr freuen.

Veröffentlicht in Neuigkeiten, Startseite am 14. November 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 13.-19.11.2017

13.-19.11.2017

Gottesdienste

Veranstaltungen

-

20.-26.11.2017

Gottesdienste

Veranstaltungen

Veröffentlicht in Terminübersicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Meditation und Mahl

Logo 2M2 M: So lautet eine Veranstaltungsreihe, die wir im Herbst 2016 gestartet haben. Sie findet jeweils am 3. Sonntag eines Monats abends um 18:00 Uhr im Ökumenesaal (gleich neben unserer Kirche St. Katharina) statt. 2 M steht für Meditation und Mahl. Unter Meditation ist bei dieser Veranstaltungsreihe eine Körperwahrnehmungsübung und eine 20-minütige angeleitete Stille zu verstehen. Der Begriff “Mahl” deutet auf die Feier der Eucharistie hin, d.h. Körperwahrnehmungsübung und Stille sind in eine schlichte Eucharistiefeier integriert. Das Angebot soll eine Möglichkeit sein, den Sonntag (oder das Wochenende) abzuschließen. Angeleitet werden die Abende jeweils von Priester Michael Weiße. Der nächste Termin ist am Sonntag, 17. Dezember.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 19. November 2017

Sonntag, 19. November 2017

10:00 Uhr: Eucharistiefeier und Gemeindeversammlung in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

33. Sonntag der Lesereihe A (g)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch der Sprichwörter 31,10-13.16-18.24-28

  • Psalm 128,8-15

  • 2. Lesung: 1. Brief an die Gemeinde in Thessalonich 5,1-6

  • Evangelium: Matthäus 25,14-30

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Unermesslich großer Gott,
von dir kommen unsere Talente,
die wir oft ängstlich vergraben.
Lass uns erkennen, dass wir gewinnen,
wenn wir uns verschenken.
Darum bitten wir dich
durch unsern Herrn Jesus Christus,
deinen Sohn und unsern Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und wirkt von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Es ist recht, dich zu preisen, Gott, unser Vater,
durch deinen Sohn Jesus Christus.
Ihn hast du zum Herrn über die Schöpfung erhöht,
damit er dir ein Reich übergebe,
ewig und allumfassend:
das Reich der Heiligkeit und der Gnade,
das Reich der Gerechtigkeit, der Liebe und des Friedens.
Dann wird sich jedes Knie beugen vor dem Namen Jesu,
und Himmel und Erde verkünden deine Herrlichkeit.
Darum preisen wir dich mit allen Engeln und Heiligen.


Lesereihe A - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 13. November 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 11. November 2017

Samstag, 11. November 2017

16:00 Uhr: Eucharistiefeier und kurze Gemeindeversammlung in Tübingen

 

Sonntag, 12. November 2017

10:00 Uhr: Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

15:00 Uhr: Eucharistiefeier und kurze Gemeindeversammlung in Aalen

Zur Vorbereitung

32. Sonntag der Lesereihe A (g)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch der Weisheit 6,12-16

  • Psalm 63,2-8

  • 2. Lesung: 1. Brief an die Gemeinde in Thessalonich 4,13-18

  • Evangelium: Matthäus 25,1-13

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, du Freund des Lebens,
du hast Jesus, deinen Sohn, nicht im Tod gelassen
und willst auch uns zum Leben führen.
Gib uns ein waches Herz,
dass uns dein Sohn nicht schlafend finde,
wenn er kommt:
Christus, unser Herr,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Es ist recht, dich zu preisen, Gott, unser Vater,
durch deinen Sohn Jesus Christus.
Ihn hast du zum Herrn über die Schöpfung erhöht,
damit er dir ein Reich übergebe,
ewig und allumfassend:
das Reich der Heiligkeit und der Gnade,
das Reich der Gerechtigkeit, der Liebe und des Friedens.
Dann wird sich jedes Knie beugen vor dem Namen Jesu,
und Himmel und Erde verkünden deine Herrlichkeit.
Darum preisen wir dich mit allen Engeln und Heiligen.


Lesereihe A - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 6. November 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner