Visitation angekündigt

Bernd Panizzi DekanDekan Bernd Panizzi wird 2018 alle Gemeinden des Dekanats visitieren. Grundlage dafür sind die Absätze 4 und 5 des Paragrafen 113 der Synodal- und Gemeindeordnung. Dort ist geregelt, dass der Dekan in allen Gemeinden des Dekanats alle drei Jahre eine Visitation hält, über die er dem Bischof dann schriftlich berichtet. Für die Gemeinde Stuttgart ist die Visitation am Donnerstag, 22. März, um 18:00 Uhr vorgesehen. Sie wird im Rahmen einer öffentlichen Kirchenvorstandssitzung stattfinden, d.h. interessierte Gemeindemitglieder sind zur Teilnahme herzlich eingeladen und können auch gehört werden. Vorher wird Dekan Panizzi das Pfarramt in Stuttgart-Rohr besuchen und die Führung der Kirchenbücher abzeichnen. Bei seiner Wahl im März 2017 hatte Bernd Panizzi hinsichtlich der Visitationen erklärt, es ginge ihm dabei um ein geschwisterliches Verhältnis; er wolle schauen, wie es den Gemeinden gelingt, ihre biblisch vorgegebenen Grundaufgaben zu erfüllen: die Feier der Liturgie, das Zeugnisgeben über den Glauben, die Diakonie und die geschwisterliche Gemeinschaft.

Veröffentlicht in Neuigkeiten, Startseite am 21. Januar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner