Kategorie-Archiv: Allgemein

20 Jahre Kathy’s Vesper

Offenes_Portal_KatharinenkircheDie offenstehende Tür der Katharinenkirche: Seit nunmehr 20 Jahren ist sie das Symbol für Kathy’s Vesper. Am 27. Juli 1997 stand sie erstmals offen für “Menschen von der Straße”, wie es damals hieß. Heute kommen die Gäste von Kathy’s Vesper nicht mehr ausschließlich von der Straße, sondern es sind Menschen aus den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Gemeinsam ist ihnen allen, dass der Geldbeutel am Monatsende “klamm” ist und dass sie auch sonst kaum etwas auf der hohen Kante liegen haben. Nicht wenigen von ihnen fehlt es zudem an sozialen Kontakten. Für sie ist Kathy’s Vesper ein willkommener monatlicher Treffpunkt, der zunächst einen kurzen Abendgottesdienst, “Vesper” genannt, und dann ein reichhaltiges “Vesper” auf den Tischen des Ökumenesaals umfasst. Ein Team aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die von Anfang an nicht nur aus der einladenden alt-katholischen Gemeinde kommen, sondern auch aus anderen Kirchen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Stuttgart, sorgt für das Wohlbefinden der jeweils 50-70 Gäste. Dazu gehört auch, dass diese an den Tischen bedient werden. Auch die geistliche Betreuung wird nicht nur von den alt-katholischen Seelsorgern sichergestellt; ebenfalls seit 20 Jahren wirken dabei auch Seelsorgerinnen und Seelsorger der evangelischen, der evangelisch-methodistischen und der römisch-katholischen Kirche mit. Kathy’s Vesper versteht sich nicht als Konkurrenz zur traditionellen Vesperkirche, die alljährlich in den kalten Monaten Januar bis Mitte März in der benachbarten Leonhardskirche ihre Pforten öffnet. Um diesen Eindruck zu vermeiden, legt Kathy’s Vesper in den Monaten Dezember bis Februar jeweils eine schöpferische Pause ein. Mit den Kathy’s-Vesper-Gästen, den ehemaligen und aktuellen Kathy’s-Vesper-Team-Mitgliedern, den Vertreterinnen und Vertretern der mitwirkenden Gemeinden und vielen anderen geladenen Gästen feiern wir das Jubiläum am Sonntag, 25. Juni, um 17:17 Uhr in der alt-katholischen Kirche St. Katharina.

Veröffentlicht in Allgemein am 19. Juni 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Geistliche Tage: Spiele das Spiel

Weg beim SonnenaufgangGeistliche Tage mitten im Sommer? So mancher mag sich wohl fragen, ob es dafür nicht geeignetere Zeiten im Verlauf des liturgischen Jahrs gibt. Was aber, wenn das Thema der geistlichen Tage 2017 in unserer Gemeinde einfach “Spielen” lautet? Passt das in geprägte Zeiten, wie es die Zeiten vor Weihnachten und Ostern sind? Und dann: Inwiefern soll “Spielen” ein geistliches Thema sein? Klingt das nicht viel zu extrovertiert, zu ausgelassen? Die beiden Referenten, die wir für die geistlichen Tage 2017 gewinnen konnten, den Leiter des geistlichen Zentrums “Friedenskirche” in Deggendorf, Pfarrer Thomas Walter, und den Priester und geistlichen Begleiter Michael Weiße, der unserer Gemeinde als Priester im Ehrenamt zugeordnet ist, schreiben in der Einladung: “Das Spiel ist ein nicht ganz so bekanntes Bild für das Leben und ein noch weniger bekanntes Bild für den Glauben. Aber wenn man sich damit befasst, dann kann es ein faszinierendes und anregendes Bild für den spirituellen Weg werden.” So laden wir dazu ein, einen Sommersonntag einmal ein bisschen anders als gewohnt zu verbringen und sich anhand des Themas Spielen Gedanken zu machen über den eigenen geistlichen Weg. Auftakt und Einführung sind am Samstag, 1. Juli, von 18:00 bis 21:00 Uhr, weiter geht es dann am Sonntag, 2. Juli, von 9:00 bis 16:00 Uhr. Bitte unbedingt anmelden – bis spätestens 23. Juni, per E-Mail oder telefonisch im Pfarramt der Gemeinde oder durch Eintragung in die Liste, die im Ökumenesaal ausliegt. Weitere Informationen hier.

Veröffentlicht in Allgemein, Startseite am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Gartenfest

deutsche journalisten dienste Bild: 38099Die alt-katholische Gemeinde Stuttgart feiert am Sonntag, 18. Juni 2017, ihr alljährliches Gartenfest im Garten des Pfarrhauses in Stuttgart-Rohr. Das bedeutet: In der Kirche St. Katharina ist an diesem Sonntag um 10:00 Uhr kein Gottesdienst. Stattdessen wird die heilige Eucharistie zu Beginn des Gartenfestes um 10:30 Uhr gefeiert. Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum Grillen und einem anschließenden gemeinsamen Mittagessen. Der Kirchenvorstand hat für Sitzgelegenheiten, Schirme, Getränke und Grillmöglichkeiten gesorgt. Was gegrillt und sonst gegessen werden soll und worauf und womit das Essen verzehrt werden soll, auch woraus getrunken werden soll, müssen die Gemeindemitglieder selbst mitbringen. Sollte es wider Erwarten regnen, muss das Fest leider ausfallen; in diesem Fall findet, wie gewöhnlich, um 10:00 Uhr die Eucharistiefeier in der Kirche St. Katharina statt.

Veröffentlicht in Allgemein am 16. Juni 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Klärungen

Logo Klärungen“Klärungen” heißt ein monatlich stattfindender Abend zur Klärung von Glaubensfragen. Gemeindemitglieder, die während der österlichen Bußzeit am Crashkurs Glaube teilgenommen haben, hatten sich ein solches regelmäßiges Angebot gewünscht. Erstmals findet “Klärungen” am Montag, 12. Juni 2017, um 19:30 Uhr im Ökumenesaal neben der alt-katholischen Kirche St. Katharina statt. Unter anderem werden an diesem Abend Vereinbarungen getroffen über das Format der Reihe, über mögliche Themen für die Zeit bis Dezember 2017 und über die Termine. Inhaltlich wird es im Blick auf das wenige Tage später stattfindende Fronleichnamsfest – wir Alt-Katholiken nennen es “Danktag für die Eucharistie” – Informationen zur Feier der Eucharistie geben.

Veröffentlicht in Allgemein am 6. Juni 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Fronleichnam: Gemeinsam Eucharistie feiern

EucharistieFronleichnam an getrennten Tischen: Aus alt-katholischer Sicht ist das ein Ding der Unmöglichkeit. Ausgerechnet das Sakrament, das Gemeinschaft schenkt, lässt sich nicht glaubwürdig feiern, indem Menschen aus anderen christlichen Kirchen nicht zur Kommunion kommen dürfen. Deshalb feiern die Stuttgarter evangelische Leonhardsgemeinde und die Stuttgarter alt-katholische Gemeinde den Danktag für die Eucharistie (Fronleichnam) gemeinsam. Sie tun das auch im Bewusstsein, dass dieser Tag katholischerseits in früheren Zeiten gern genutzt wurde, um sich abzugrenzen. Und sie tun es, weil das deutsche alt-katholische Bistum und die Evangelische Kirche in Deutschland 1985 eine Vereinbarung getroffen haben, sich bei gemeinsamen Feiern der Eucharistie gegenseitig zur Kommunion bzw. zum Abendmahl einzuladen. Der Gottesdienst, der in der alt-katholischen Kirche St. Katharina stattfindet, beginnt am 15. Juni 2017 um 19:00 Uhr.

Veröffentlicht in Allgemein am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Christi Himmelfahrt

Der ev. Bischof Johannes Friedrich und der alt-katholische Bischof Matthias Ring in der Bonner Kirche St. Cyprian

Der ev. Bischof Johannes Friedrich und der alt-katholische Bischof Matthias Ring in der Bonner Kirche St. Cyprian

Die Eucharistiefeier am Fest Christi Himmelfahrt feiern wir seit einigen Jahren gemeinsam mit der evangelischen Leonhardsgemeinde in der Leonhardskirche, Stuttgart, Leonhardsplatz 26 (ca. 200 m von der Kirche St. Katharina entfernt). In diesem Jahr wird das am Donnerstag, 25. Mai, um 19:00 Uhr sein. Dafür wird es in der alt-katholischen Kirche St. Katharina an diesem Tag keinen Gottesdienst geben. Das deutsche alt-katholische Bistum und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben 1985 eine Vereinbarung getroffen, sich bei Eucharistiefeiern bzw. Abendmahlsgottesdiensten gegenseitig zum Tisch des Herrn einzuladen. Mit der evangelischen Leonhardsgemeinde verbindet uns seit Anfang der 1980er Jahre eine tiefe Freundschaft, die ihren Ausdruck in zahlreichen gemeinsamen Veranstaltungen und Gottesdiensten findet. Bereits zum 19. Mal hat in diesem Jahr der ökumenische Workshop stattgefunden, seit mehr als dreißig Jahren feiern die Gemeinden die Osternacht gemeinsam, und auch die Wochentagsgottesdienste werden gemeinsam angeboten. Außer dem Gottesdienst an Christi Himmelfahrt wird auch der Gottesdienst am Danktag für die Eucharistie (Fronleichnam) gemeinsam gefeiert – dann auf Einladung der alt-katholischen Gemeinde in der Kirche St. Katharina mit Predigt des evangelischen Pfarrers.

Veröffentlicht in Allgemein am 23. Mai 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Diakoniesonntag

Neue Nachbarn: Mit diesem Transparent hat die Gemeinde im vergangenen Jahr die Geflüchteten, die im Haus Martinus untergebracht waren, begrüßt.

Neue Nachbarn: Mit diesem Transparent hat die Gemeinde im vergangenen Jahr die Geflüchteten, die im Haus Martinus untergebracht waren, begrüßt.

Der Sonntag, 21. Mai, steht in der alt-katholischen Gemeinde Stuttgart ganz im Zeichen der Diakonie. Brigitte John-Onyeali wird in der Eucharistiefeier um 10:00 Uhr über die Flüchtlingsarbeit der Arbeitsgemeinschaft Dritte Welt (AGDW) berichten. Im Anschluss an den Gottesdienst können sich die Gottesdienstbesucherinnen und Besucher in der nahegelegenen Flüchtlingsunterkunft, die die AGDW betreut, einen Eindruck verschaffen. Dabei wird es auch ein gemeinsames Kaffeetrinken mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses geben – der sonst im Ökumenesaal neben der Kirche übliche Kirchenkaffee fällt an diesem Sonntag aus. Seit gut zwanzig Jahren gibt es in der alt-katholischen Gemeinde Stuttgart regelmäßig zwei Diakoniesonntage im Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Sie sollen das diakonische Bewusstsein der Gemeinde lebendig erhalten und gleichzeitig über die vielen und sehr unterschiedlichen Felder der Diakonie informieren. Der Diakoniesonntag am letzten Septembersonntag wird bistumsweit begangen; im Zentrum steht an diesem Sonntag die Alt-Katholische Diakonie Deutschland e.V.

Veröffentlicht in Allgemein am 16. Mai 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Neuer Dekan eingeführt

Burg Altleiningen

Burg Altleiningen

Im Rahmen des Dekanatswochenendes, das vom 12. bis 14. Mai auf der Burg Altleiningen stattfand, hat Bischof Dr. Matthias Ring im großen Saal der Burg den neuen Dekan Bernd Panizzi in sein Amt eingeführt. Der 61-jährige Heidelberger Pfarrer war am 18. März in der Schlosskirche in Mannheim von der Dekanatsversammlung gewählt worden. Bernd Panizzi wird zuständig sein für die Gemeinden Baden-Baden, Dittelsheim-Heßloch, Heidelberg, Karlsruhe, Landau, Ludwigshafen, Mannheim, Offenburg und Stuttgart, die das Dekanat Nordbaden-Württemberg mit Rheinland-Pfalz/Süd bilden. Das Dekanatswochenende, das jährlich stattfindet, seit 2002 in der Jugendherberge Burg Altleiningen, führt Mitglieder aus allen Gemeinden zusammen. Für die Vorbereitung und Gestaltung ist jeweils eine Gemeinde verantwortlich.

Veröffentlicht in Allgemein, Startseite am 9. Mai 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Ökumenischer Workshop über das Augsburger Bekenntnis

Abbildung zu Objekt Inv.Nr. C 3 von Museum im Melanchthonhaus BrettenZum 19. Mal laden die evangelische Leonhardsgemeinde Stuttgart und die alt-katholische Gemeinde Stuttgart zum Ökumenischen Workshop ein. Jedes Jahr nach Ostern wird hier ein Thema behandelt, das sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des vorangegangenen Workshops gewünscht haben. Für dieses Jahr lautete der Wunsch: Etwas zum Reformationsjubiläum. Die beiden Pfarrer Christoph Doll und Joachim Pfützner haben daraus zwei Abende über das Augsburger Bekenntnis konzipiert. Neben historischen und theologischen Grundinformationen sollen vor allem ausgewählte Artikel der Confessio Augustana aus evangelischer und alt-katholischer Perspektive betrachtet und diskutiert werden.

Reformation konkret:
Das Augsburger Bekenntnis

  • Dienstag, 25. April 2017: Historische Hintergründe und theologische Anliegen des Augsburger Bekenntnisses sowie Diskussion der Artikel 4 (Rechtfertigung), 5 (Predigtamt) und 6 (Neuer Gehorsam) aus evangelischer und alt-katholischer Perspektive
  • Dienstag, 2. Mai 2017: Diskussion der Artikel 7 und 8 (Kirche), 14 /Kirchliches Amt) und 16 (Weltliches Regiment) sowie Anmerkungen zur Wirkungsgeschichte der Confessio Augustana aus evangelischer und alt-katholischer Perspektive

Impulsreferate und Gesprächsleitung:
Pfarrer Christoph Doll (Ev. Leonhardsgemeinde) und Pfarrer Joachim Pfützner (Alt-Katholische Gemeinde)

Ort:
Ökumenesaal neben der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Katharinenplatz 5 (Ecke Olgastraße)

Zeit:
Jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr

Veröffentlicht in Allgemein am 22. April 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Frohe, gesegnete Ostern!

Ostern – Aufbruch

behutsam
eingespielte
muster
miteinander
verlassen

die
eigene
geschichte
miteinander
durchgehen

einem
neuen
befreiten
Lebensgefühl
entgegen

Pierre Stutz

Allen, die diese Seite besuchen, und allen Mitgliedern unserer Gemeinde
ein gesegnetes, freudenvolles Osterfest!

 

Veröffentlicht in Allgemein am 15. April 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner