Kategorie-Archiv: Gottesdienst

Sonntag, 20. Mai 2018

Sonntag, 20. Mai 2018

10:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier mit Kindergottesdienst in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

Pfingsten (r)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 2,1-11

  • Psalm: 104,1-2.24-25.29-31.34

  • 2. Lesung: 1. Brief an die Gemeinde in Korinth 12,3b-7.12-13

  • Evangelium: Johannes 20,19-23

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Großer Gott,
durch die Ausgießung des Geistes am heutigen Tag
heiligst du deine Kirche
in allen Völkern und Nationen.
Erfülle die ganze Welt mit den Gaben des Heiligen Geistes.
Was deine Liebe am Anfang der Schöpfung gewirkt hat,
das wirke sie auch heute in den Herzen aller,
die an dich glauben und dich suchen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn, unsern Bruder und Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, heiliger Vater, immer und überall zu danken
und diesen Tag in festlicher Freude zu feiern.
Denn heute hast du das österliche Heilswerk vollendet.
Heute hast du den Heiligen Geist gesandt
über alle, die du mit Christus auferweckt
und zu deinen Kindern berufen hast.
Am Pfingsttag erfüllst du deine Kirche mit Leben:
Dein Geist schenkt allen Völkern
die Erkenntnis des einen lebendigen Gottes
und vereint die vielen Sprachen
im Bekenntnis des einen Glaubens.
Darum preisen dich alle Völker auf dem Erdenrund
in österlicher Freude.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 14. Mai 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 12. Mai 2018

Samstag, 12. Mai 2018

16:00 Uhr: Eucharistiefeier in Tübingen

 

Sonntag, 13. Mai 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

7. Sonntag in der Osterzeit B (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 1,15-17.20a.c-26

  • Psalm: 103,1-2.11-12.19-20b

  • 2. Lesung: 1. Johannesbrief 4,11-16

  • Evangelium: Johannes 17,6a.11b-19

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, wunderbar in deinem Licht,
durch die Verherrlichung deines Sohnes
hast du die Grenzen
von Diesseits und Jenseits, von Himmel und Erde,
von Zeit und Ewigkeit aufgebrochen.
Lass uns mit ihm Mauern überspringen
und aus seinem Geiste leben.
Darum bitten wir durch ihn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt
von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wir preisen dich, Gott, unser Vater,
und rühmen dich durch deinen Sohn Jesus Christus.
Auferstanden von den Toten
hat er seinen Jüngern den Heiligen Geist geschenkt,
sein Leben in Fülle, sein Heil und seinen Frieden.
Durch ihn schenkst du uns den Lebensatem deines Geistes,
in dem wir zu dir rufen: „Abba – Vater“.
Darum preisen wir dich in österlicher Freude.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 10. Mai 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Donnerstag, 10. Mai 2018

Donnerstag, 10. Mai 2018

19:00 Uhr: Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst in der evangelischen Leonhardskirche Stuttgart, Leonhardsplatz 26

In der Katharinenkirche ist an diesem Tag kein Gottesdienst.

Zur Vorbereitung

Christi Himmelfahrt B (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 1,1-11

  • Psalm: 47,2-3.6-9

  • 2. Lesung: Brief an die Gemeinde in Ephesus 1,17-23

  • Evangelium: Markus 16,15-20

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Ewiger Gott,
in der Himmelfahrt deines Sohnes
hast du den Menschen erhöht
und seine Würde kundgetan.
Schenke uns das feste Vertrauen,
dass auch wir zur Herrlichkeit gerufen sind,
in die Christus uns vorausgegangen ist,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Denn nach seiner Auferstehung ist er den Jüngern erschienen;
du hast ihn vor ihren Augen erhoben zu deiner Rechten,
dass er uns erhebe zu Kindern und Erben deiner Herrlichkeit.
Darum jubelt heute der ganze Erdkreis in österlicher Freude.
Auch wir stimmen ein in den Lobgesang der Engel und Vollendeten.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 7. Mai 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 6. Mai 2018

Sonntag, 6. Mai 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier mit Kindergottesdienst in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

6. Sonntag in der Osterzeit B (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 10,25-26.34-35.44-48

  • Psalm: 98,1-4

  • 2. Lesung: 1. Johannesbrief 4,7-10

  • Evangelium: Johannes 15,9-17

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott allen Lebens,
in herzlicher Freude preisen wir
die Auferstehung deines Sohnes.
Lass das Ostergeheimnis,
das wir in diesen fünfzig Tagen feiern,
unser ganzes Leben prägen und verwandeln.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn und unsern Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und wirkt von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wahrhaft würdig ist es und recht,
dass wir dich, den Schöpfer allen Lebens,
zu allen Zeiten und an allen Orten loben
und dir von Herzen danken
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Denn ihn hast du zu neuem Leben herausgerufen aus dem Grabe
und mit ihm auch unser Leben dem Tode entrissen.
Darum jubeln im Himmel die Chöre der Engel
und preisen dich alle Kreaturen.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 30. April 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 29. April 2018

Sonntag, 29. April 2018

11:15 Uhr (veränderte Anfangszeit!): Eucharistiefeier, gemeinsam mit der Anglikanischen Gemeinde, in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

17:17 Uhr: Kathy’s Vesper

Zur Vorbereitung

5. Sonntag in der Osterzeit B (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 9,26-31

  • Psalm: 22,26-28.30-32

  • 2. Lesung: 1. Johannesbrief 3,18-24

  • Evangelium: Johannes 15,1-8

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, unser Vater,
du hast uns durch deinen Sohn erlöst
und uns als deine geliebten Kinder angenommen.
Sieh auf alle, die an Christus glauben.
Lass sie in der Bindung an dich
die wahre Freiheit finden durch ihn,
unsern Herrn Jesus Christus,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt
in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wahrhaft würdig ist es und recht,
dass wir dich, den Schöpfer allen Lebens,
zu allen Zeiten und an allen Orten loben
und dir von Herzen danken
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Denn ihn hast du zu neuem Leben herausgerufen aus dem Grabe
und mit ihm auch unser Leben dem Tode entrissen.
Darum jubeln im Himmel die Chöre der Engel
und preisen dich alle Kreaturen.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 23. April 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 22. April 2018

Sonntag, 22. April 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

4. Sonntag in der Osterzeit B (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 3,12a.13-15.17-19

  • Psalm: 4,2.4.7-9

  • 2. Lesung: 1. Johannesbrief 2,1-5a

  • Evangelium: Lukas 24,35-48

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott,
das Licht deiner Weisheit erleuchtet die Irrenden,
dass sie heimfinden zu dir.
Hilf uns, so zu leben,
dass wir nicht nur Christen heißen,
sondern es auch sind.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus,
deinen Sohn, unsern Herrn und Bruder,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, in diesen Tagen zu danken,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Das Alte ist vergangen,
die gefallene Welt erlöst,
das Leben in Christus erneuert.
Darum preisen wir dich in österlicher Freude
und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 16. April 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 14. April 2018

Samstag, 14. April 2018

16:00 Uhr: Eucharistiefeier in Tübingen

 

Sonntag, 15. April 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart; darin integriert Feier des Sakraments der Heilung und Stärkung

18:00 Uhr: 2 M

Zur Vorbereitung

3. Sonntag in der Osterzeit B - Sonntag vom guten Hirten (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Ezechiel 34,11-16

  • Psalm: 23,1-6

  • 2. Lesung: 1. Petrusbrief 5,1-4

  • Evangelium: Johannes 10,11-18

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, du Hirte deines Volkes,
du hast Jesus, deinen Sohn, nicht im Tode gelassen,
sondern auferweckt zu unvergänglichem Leben.
Er nennt uns alle mit Namen
und ruft uns in die Freiheit.
Lass uns auf seine Stimme hören
und ihm nachfolgen auf den Wegen unseres Lebens.
Durch ihn preisen wir dich im Heiligen Geist
heute und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wir danken dir, heiliger Vater,
und preisen dich durch unsern Herrn Jesus Christus.
In ihm hast du dich als Vater der Menschen gezeigt
und uns angenommen als deine geliebten Kinder.
In seiner Auferstehung hast du die Macht des Todes gebrochen
und auch uns zum ewigen Leben berufen.
Als guter Hirt nährt dein Sohn uns durch das Mahl seiner Liebe
und erfüllt uns mit seinem Geist,
damit wir zum Ziel unseres Lebens gelangen.
Darum preisen wir dich mit deiner ganzen Schöpfung.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 9. April 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 8. April 2018

Sonntag, 8. April 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier und Kindergottesdienst in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

2. Sonntag in der Osterzeit B (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 4,32-35

  • Psalm: 118,2.4.18-18.22-24

  • 2. Lesung: 1. Johannesbrief 5,1-6

  • Evangelium: Johannes 20,19-31

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Ewiger Gott,
du hast den Apostel Thomas gestärkt
im Glauben an die Auferstehung deines Sohnes.
Trage uns, wenn wir zweifeln,
und führe uns auf dem Weg Jesu Christi,
unsres Bruders und Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, immer und überall zu danken,
diesen Tag aber aufs höchste zu feiern,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Denn er ist das wahre Lamm,
das die Sünde der Welt hinweg nimmt.
Durch seinen Tod hat er unseren Tod vernichtet
und durch seine Auferstehung das Leben neu geschaffen.
Darum jubelt heute der ganze Erdkreis in österlicher Freude,
darum preisen dich die himmlischen Mächte und die Chöre der Engel
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 3. April 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Montag, 2. April 2018

Montag, 2. April 2018

15:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier in der St. Johanneskirche in Aalen

18:30 Uhr: Österliche Lichtvesper in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

Ostermontag - Montag in der Osteroktav (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 2,14.22-33

  • Psalm: 89,2-5

  • 2. Lesung: 1. Brief an die Gemeinde in Korinth 15,1-8.11

  • Evangelium: Lukas 24,13-35

  • In Aalen: Texte des Ostersonntags

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Lebendiger Gott,
du schenkst uns in der Feier
der Auferstehung deines Sohnes
neues Leben und bleibende Freude.
Sei uns allezeit nahe in deinem Sohn,
dass wir frei und ungehindert voranschreiten
auf dem Weg in deine Herrlichkeit
und dich im Heiligen Geist
loben und preisen
jetzt und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, immer und überall zu danken,
diesen Tag aber aufs höchste zu feiern,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Denn er ist das wahre Lamm,
das die Sünde der Welt hinweg nimmt.
Durch seinen Tod hat er unseren Tod vernichtet
und durch seine Auferstehung das Leben neu geschaffen.
Darum jubelt heute der ganze Erdkreis in österlicher Freude,
darum preisen dich die himmlischen Mächte und die Chöre der Engel
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 1. April 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 1. April 2018

Sonntag, 1. April 2018

10:00 Uhr: Festliche Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

Ostern - Auferstehung des Herrn (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Apostelgeschichte 10,34a.37-43

  • Psalm: 118,1-2.16-17.22-23

  • 2. Lesung: Brief an die Gemeinde in Kolossä 3,1-4

  • Evangelium: Johannes 20,1-18

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott des Lebens,
dein Sohn hat den Tod besiegt
und uns das Tor zum ewigen Leben geöffnet.
Wir feiern voll Freude das Fest seiner Auferstehung
und bitten dich:
Erneuere uns durch deinen Geist,
damit auch wir auferstehen zu neuem Leben
durch ihn, Jesus Christus,
unsern Bruder und Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und regiert in alle Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater, immer und überall zu danken,
diesen Tag aber aufs höchste zu feiern,
da unser Osterlamm geopfert ist: Jesus Christus.
Denn er ist das wahre Lamm,
das die Sünde der Welt hinweg nimmt.
Durch seinen Tod hat er unseren Tod vernichtet
und durch seine Auferstehung das Leben neu geschaffen.
Darum jubelt heute der ganze Erdkreis in österlicher Freude,
darum preisen dich die himmlischen Mächte und die Chöre der Engel
und singen das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 31. März 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner