Kategorie-Archiv: Neuigkeiten

Kirchenvorstand begibt sich in Klausur

Um Zeit zu haben für einige wichtige Themen, die in den nächsten Monaten und im kommenden Jahr in der Gemeinde anstehen, begeben sich die Mitglieder des Kirchenvorstands am Samstag/Sonntag, 14./15. Oktober ins Bildungshaus nach Neckarelz. Dort stehen auf dem Programm

  • das Jubiläum 150 Jahre Weihe der Katharinenkirche im Juli 2018
  • die Frage: Was ist alles zu bedenken, wenn Pfarrer Joachim Pfützner Ende Juli 2019 in den Ruhestand gehen wird?
  • die Generierung von Einnahmen über die Kirchensteuer und Spenden hinaus

Daneben steht die Bearbeitung der ganz normalen Themen an, die die Gemeinde aktuell beschäftigt. Dazu gehört u.a. die Frage, wie wir unter der Vorgabe, dass viele Ehrenamtliche immer weniger Zeit haben, weiterhin lebendige Gemeinde sein können. Das Thema wird dann auch ein Punkt auf der Gemeindeversammlung am 19. November sein, ebenso wie die Jahresplanung für 2018.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 11. Oktober 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Meditation und Mahl

Logo 2M2 M: So lautet eine Veranstaltungsreihe, die wir im Herbst 2016 gestartet haben. Sie findet jeweils am 3. Sonntag eines Monats abends um 18:00 Uhr im Ökumenesaal (gleich neben unserer Kirche St. Katharina) statt. 2 M steht für Meditation und Mahl. Unter Meditation ist bei dieser Veranstaltungsreihe eine Körperwahrnehmungsübung und eine 20-minütige angeleitete Stille zu verstehen. Der Begriff “Mahl” deutet auf die Feier der Eucharistie hin, d.h. Körperwahrnehmungsübung und Stille sind in eine schlichte Eucharistiefeier integriert. Das Angebot soll eine Möglichkeit sein, den Sonntag (oder das Wochenende) abzuschließen. Angeleitet werden die Abende jeweils von Priester Michael Weiße. Der nächste Termin ist am Sonntag, 19. November.

Gemeindeausflug nach Aalen

St.-Johannes-Kirche in Aalen

St.-Johannes-Kirche in Aalen

Dass am Sonntag, 8. Oktober 2017, Gemeindeausflug ist und dass dieser nach Aalen führen wird – darüber ist bereits im Gemeindebrief “kontakt” und über den Newsletter “zwischendurch” ausführlich berichtet worden. Hier geht es jetzt nur noch um die Feinabstimmung:

  1. Es gibt zwei Möglichkeiten nach Aalen zu fahren: 1.) Mit dem Zug, der um 9:22 Uhr auf Gleis 14 des Stuttgarter Hauptbahnhofs abfährt – Treffpunkt ist um 8:45 Uhr im Reisezentrum, damit sich Fünfergruppen bilden können, die zusammen ein Baden-Württemberg-Ticket lösen. Die Zugfahrenden werden in Aalen am Bahnhof abgeholt und zum Treffpunkt Johanneskirche geführt. 2.) Mit dem PKW: In diesem Fall ist der Treffpunkt um 11:00 Uhr auf dem Parkplatz des Friedhofs St. Johann, St.-Johann-Straße.
  2. Für 11:15 Uhr ist eine Führung durch die Interimausstellung des Limesmuseums geplant.
  3. Das Mittagessen findet um 12:30 Uhr im Pizzahaus “Le Palme” statt.
  4. Wer die Johanneskirche näher kennenlernen möchte, hat dazu Gelegenheit um 14:30 Uhr in der Johanneskirche.
  5. Um 15:00 Uhr feiern wir gemeinsam mit den Alt-Katholiken des Ostalbkreises die Eucharistie in Form eines Familiengottesdienstes.
  6. Anschließend ist bis zur Abfahrt der Züge zurück nach Stuttgart (um 17:35 und 18:35 Uhr) Zeit zur freien Verfügung gegeben. Wichtig ist dabei, dass die Fünferteams sich auf einen der beiden Züge einigen.
  7. Wer sich zum Ausflug noch nicht angemeldet hat, möge dies noch tun (die Modalitäten sind im Newsletter 14/2017 angegeben worden).
Veröffentlicht in Neuigkeiten am 5. Oktober 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Glaubensgespräch über ein spannendes Thema

Hirtenbrief_RingEin im wahrsten Sinne des Wortes “spannendes” Thema steht beim nächsten Glaubensgespräch “Klärungen” auf der Tagesordnung: Die oft wahrgenommene Spannung zwischen meinem persönlichen Glauben und dem Glauben der Kirche. Bischof Dr. Matthias Ring hat in einem viel beachteten Hirtenbrief dieses Thema aufgenommen. Auf der Grundlage dieses Briefes werden wir unseren persönlich empfundenen Spannungen nachgehen und klären, wie wir damit umgehen können. “Klärungen” beginnt am Montag, 25. September, um 19:30 Uhr (Ende spätestens um 21:30 Uhr) im Ökumenesaal neben der alt-katholischen Kirche St. Katharina. Durch den Abend werden uns Karin Pfeiffer, die gerade ihre Studien beim theologischen Fernkurs des deutschen alt-katholischen Bistums abschließt, und Pfarrer Joachim Pfützner begleiten. Der Hirtenbrief “Ich + Wir. Mein persönlicher Glaube und der Glaube der Kirche” von Bischof Matthias kann an diesem Abend und über das Pfarramt der Gemeinde bezogen werden. Weitere “Klärungen”-Abende: 9.10. und 27.11.2017, 19:30-21:30 Uhr, Ökumenesaal neben der Kirche St. Katharina.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 22. September 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

20 Jahre Café Strich-Punkt

Café_Strich-PunktMit einem vielfältigen Festprogramm begehen die alt-katholische Gemeinde, der Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e.V. und die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. am Freitag, 29. September, ab 14:00 Uhr das 20-jährige Bestehen des Café Strich-Punkt. Erstmals öffnete die Anlaufstelle für junge Männer, die der mann-männlichen Prostitution nachgehen, ihre Pforten 1997 – aber nicht in Stuttgarts Jakobstraße 3, wo sie seit Dezember 2009 ihr Domizil hat, sondern im Gemeinderaum der alt-katholischen Kirchengemeinde am Katharinenplatz 5, gleich neben der alt-katholischen Kirche St. Katharina (in Stuttgart eher bekannt unter dem Namen “Englische Kirche”). (mehr …)

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 21. September 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Diakoniesonntag zum Café-Strich-Punkt-Jubiläum

Michael Weiße, 2005-2015 Diakon im Ehrenamt, seit 2015 Priester im Ehrenamt, langjähriger Sozialarbeiter im Café Strich-Punkt

Michael Weiße, 2005-2015 Diakon im Ehrenamt, seit 2015 Priester im Ehrenamt, langjähriger Sozialarbeiter im Café Strich-Punkt

Bistumsweit findet alljährlich am letzten Septembersonntag ein Diakoniesonntag statt. Dabei soll unter anderem der Blick auch auf die Alt-Katholische Diakonie Deutschland e.V. gelenkt werden. Die Alt-Katholische Diakonie Deutschland unterstützt und fördert die diakonische Arbeit in den Gemeinden. Auch die diakonischen Projekte unserer Gemeinde – neben den Projekten des Vereins zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e.V. (Café Strich-Punkt, Info4Escorts, Antihelden) ist das noch “Kathy’s Vesper” – profitieren davon. Die Kollekte dieses Diakoniesonntags ist deshalb für die Alt-Katholische Diakonie Deutschland bestimmt.

Inhaltlich wird es aber in der Eucharistiefeier am Sonntag, 24. September, um 10:00 Uhr um das Café Strich-Punkt gehen. Dieses älteste Projekt des Vereins zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten kann dieses Jahr auf 20 Jahre zurückblicken (mehr …)

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 19. September 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Schuljahrseröffnungsgottesdienst

Foto: James Palik

Foto: James Palik

Nach einer Woche Schule ist es Zeit für den alljährlich stattfindenden Schuljahrseröffnungsgottesdienst. Eingeladen sind dazu alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde, die in die Schule gehen, mit ihren Eltern. Kinder, die im Schuljahr 2017/18 eingeschult werden, empfangen ebenso einen besonderen Segen wie alle, die die Schule gewechselt oder eine Ausbildung begonnen haben. Kinder ab der dritten Klasse, die 2018 das Fest ihrer Erstkommunion begehen möchten, haben die Möglichkeit, sich nach dem Gottesdienst zur Erstkommunion und zum Vorbereitungskurs anzumelden. Mit den Eltern wird dann auch ein Termin für die Erstkommunionfeier festgelegt.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 16. September 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Start in eine neue Arbeitssaison

Katharina_InternetversionMit Beginn des neuen Schuljahrs startet unsere Gemeinde in eine neue Arbeitssaison. Schwerpunkte werden die Vorbereitung des Jubiläums 150 Jahre Weihe unserer Kirche, das nächstes Jahr begangen wird, die Klausurtagung des Kirchenvorstands und die Gemeindeversammlung im November sein. Außerdem stehen in nächster Zeit einige wichtige Termine an:

  • 23.09.2017, 14:00 Uhr, Schlosskirche Mannheim: Priesterweihe von vier Diakonen für den hauptamtlichen Dienst in unserem Bistum, darunter Florian Bosch aus Gerlingen
  • 29.09.2017, 14:00 Uhr, Alt-Katholische Kirche St. Katharina, Katharinenplatz 5: Auftakt der Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen des Café Strich-Punkt mit einem kleinen Festgottesdienst
  • 01.10.2017, 10:00 Uhr, Erntedankfest
  • 08.10.2017, 9:22 Uhr, Hauptbahnhof Stuttgart: Abfahrt mit dem Zug zum Gemeindeausflug nach Aalen
Veröffentlicht in Neuigkeiten am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Altbischof Joachim Vobbe zum Gedenken

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMit Gedächtnisgottesdiensten für Altbischof Joachim Vobbe beginnen wir am Wochenende 9./10. September in unserer Gemeinde die neue Saison. Joachim Vobbe, der von 1995 bis 2010 der neunte Bischof unseres Bistums war, ist am 26. Juli nach langer schwerer Krankheit in seiner Wohnung in Königswinter verstorben. Die Trauerfeier fand am 5. August in der Bonner Namen-Jesu-Kirche statt. Wegen der Ferienzeit haben wir uns entschlossen, die Trauerfeier in unserer Gemeinde erst am Ferienende zu begehen, und zwar

  • am Samstag, 9. September, um 16:00 Uhr in Tübingen
  • am Sonntag, 10. September, um 10:00 Uhr in Stuttgart und
  • am Sonntag, 10. September, um 15:00 Uhr in Aalen.
Veröffentlicht in Neuigkeiten am 2. September 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Spannendes Chorprojekt – und wir sind dabei!

Foto: SWR

Foto: SWR

Singen verbindet. Diese Erfahrung konnte der Musiker Patrick Bach schon des Öfteren machen. Und ein ganzes Fernsehpublikum konnte sich davon schon überzeugen. Denn Patrick Bach führt immer wieder Menschen zu gemeinsamem Singen zusammen: Menschen in einem Krankenhaus, Menschen aus einem Schwarzwalddorf, in dem es auch eine Flüchtlingsunterkunft gab – und nun bei uns in Stuttgart Menschen unterschiedlicher Religionen, Muslime und Christen, in einem Chor der Religionen. In den ersten Juli-Tagen wurde deshalb in den christlichen und islamischen Gemeinden der Stadt fleißig geworben, damit ein Chor der Religionen entstehen kann. Auch bei uns war das so. Gern geben wir die Werbung weiter: Wer hat Lust, am Montag, 10. Juli, und am Dienstag, 11. Juli, in einem solchen Chor der Religionen mitzusingen? Geprobt wird jeweils um 19:30 Uhr, und zwar im Gemeindezentrum des Jesus-Treffs in Stuttgart, Nordbahnhofstraße 58. Die öffentliche Aufführung wird dann am Mittwoch, 12. Juli, um 19:30 Uhr am Hans-im-Glück-Brunnen sein. Dort findet auch eine Stunde vorher die Generalprobe statt. Weitere Informationen hier und hier.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 7. Juli 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner