Neuigkeiten

Kirche und Corona

In Baden-Württemberg ist gerade aufgrund steigender Anzahl an Corona-Fällen die Corona-Alarmstufe II dauerhaft eingerichtet worden, bei der intensivere Vorsorgemaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus getroffen werden.

Für religiöse Veranstaltungen gelten auch in der Alarmstufe keine besonderen Zulassungsbeschränkungen. Wir als Kirche müssen (und wollen weiterhin) ein Hygienekonzept vorhalten und für dessen Einhaltung Sorge tragen.

Wesentliche Inhalte des Hygienekonzepts:

  1. Wenn möglich im Pfarramt die Teilnahme anmelden
  2. Datenerfassung am Eingang
  3. FFP2-Maskenpflicht die ganze Zeit im Gottesdienst
  4. Desinfektion der Hände beim Eintritt
  5. Abstand (mind. 1,5 m) halten
  6. markierte Sitzplätze nutzen (Bänke mit den Regenbögen! Die anderen sind für die anglikanische Gemeinde reserviert),
  7. Teilnahme an manchen Gottesdiensten ist auch online möglich (nächster Termin: 6. Februar)
  8. sozialer Austausch im Ökumenesaal (Kirchencafé) wird in den nächsten Monaten erstmal ausgesetzt.
Desinfektionsmittelspender in der Kirche
Desinfektionsmittelspender in der Kirche

Bitte halten Sie sich an diese Regeln, um mitzuhelfen, dass sich das Coronavirus nicht noch mehr ausbreitet und wir uns gegenseitig so vor einer Ansteckung schützen. Bisher hatten wir noch keine Corona-Fälle und es waren keine Nachverfolgungen notwendig. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Für den Kirchenvorstand

Matthias von Wuthenau

Veröffentlicht in am 11. Januar 2022 | Autor: Matthias von Wuthenau

Neuigkeiten beim Internetauftritt unserer Gemeinde!

Liebe Gemeindemitglieder und Freund*innen der Gemeinde!

Wahrscheinlich ist Ihnen schon aufgefallen, dass es hier auf der Internetseite unserer Gemeinde in letzter Zeit etwas ruhiger geworden ist.

Das liegt daran, dass wir uns über kurz oder lang von diesem Internetauftritt verabschieden werden.

Aber keine Sorge, Sie werden auch zukünftig mit Neuigkeiten aus der Gemeinde und mit Infos über anstehende Veranstaltungen und Gottesdienste versorgt werden.

Wir gliedern unsere Informationen zukünftig aber in die Seite des alt-katholischen Bistums ein. Dort sind auch viele andere alt-katholische Gemeinden zu finden. So wollen wir einen gemeinschaftlichen und großen und umfassenden alt-katholischen Internetauftritt bieten.

https://www.alt-katholisch.de/unsere-gemeinden/gemeinde-stuttgart-startseite/

Schauen sie doch schon mal dort vorbei und erkunden die neue Seite. Unsere Gemeindeseite dort ist noch nicht ganz fertig und noch nicht auf dem neuesten Stand. Aber vielleicht entdecken Sie dort auch noch neue Seiten des Bistums oder Interessantes aus dem Gemeindeleben auch anderer Gemeinden.

Gerade in so einem kleinen Bistum mit verstreuten Gemeinden schien es uns wichtig, gemeinsam aufzutreten und gemeinsame Ressourcen zu nutzen, auch wenn uns der Abschied von unserer alten und gewohnten Internetseite schwer fällt.

Wir danken dem Team, das sich um die Sichtung der alten Daten und vielen Informationen gekümmert hat und so schön die neue Seite aufbaut.

https://www.alt-katholisch.de/unsere-gemeinden/gemeinde-stuttgart-startseite/

Für den Kirchenvorstand

Matthias von Wuthenau

Veröffentlicht in Allgemein am 1. Januar 2022 | Autor: Matthias von Wuthenau

Gottesdienste im Advent und zu Weihnachten

Liebe Gemeindemitglieder und Freund*innen der Gemeinde,

hiermit möchten wir Sie zu unseren festlichen und lichtreichen Gottesdiensten in der Advents- und Weihnachtszeit einladen.

  • Lichter der Leonhardsvorstadt – Wir treffen uns bei Seifen Lenz, Esslinger Straße 24; 17. Dezember, 7:00 Uhr
  • 4. Advent – Eucharistiefeier mit anschließendem Waffelessen vor der Kirche; 19. Dezember, 10:00 Uhr
  • AtemKlang zum Thema “Erleuchtet; Dienstag, 21. Dezember, 18:30 Uhr
  • Heiligabend, Familiengottedienst als Wortgottesfeier am Vorabend des Weihnachtsfestes; 24. Dezember, 16:30 Uhr.
  • Festliche Eucharistiefeier am zweiten Weihnachtstag; 26. Dezember, 10:00 Uhr Stuttgart, 15:00 Uhr Aalen
  • Silvester Eucharistiefeier zum Jahresschluss; 31. Dezember, 17:00 Uhr
  • 2. Sonntag nach Weihnachten, Eucharistiefeier mit Aussendung der Sternsinger; 2. Januar, 10:00 Uhr
  • Epiphanie – Hl. Drei Könige, Eucharistiefeier auf Einladung der Leonhardsgemeinde in der Leonhardskirche; 6. Januar, 19:00 Uhr
  • Sonntag von der Hochzeit zu Kana, – Eucharistiefeie; 16. Januar, 10.00 Uhr
  • Darstellung des Herrn – Lichtmess, Eucharistiefeier mit Lichterprozession; 6. Februar, 10:00

Wir freuen uns auf die gemeinsame Gottesdienste in den unterschiedlichsten Formen und auf die Begegnungen untereinander.

Strohstern

Bitte beachten Sie dabei die Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus.

Für den Kirchenvorstand

Matthias von Wuthenau

Veröffentlicht in Allgemein am 14. Dezember 2021 | Autor: Matthias von Wuthenau

Willkommen

Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Du hast Lust und Zeit, dich mit der Bibel zu beschäftigen? Tu es doch in guter Gesellschaft! Wir teilen heute die Bibel und lesen gemeinsam Neh 8, 2–4a.5–6.8–10. Es ist die alttestamentliche Lesung vom kommenden Sonntag. Schreib uns gern, wenn du dabei sein möchtest oder weitere Informationen brauchst. Du kannst dich heute Abend ab 19:20 Uhr auch so einfach mit dem untenstehenden Link über Zoom einloggen. Wir freuen uns auf dich!
.
Link:
https://ift.tt/33HpDjF

Meeting-ID: 981 5532 9425

Kenncode: 778912
.
Hab einen gesegneten Tag!
.
#Bibelteilen #Gesellschaft #Gemeinde #zoomgemeinde #digitalekirche #Altestestament #altkatholisch #altkatholischekirche #altkatholischstuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
-⁠
Was diese Woche noch so ansteht...⁠

#unsereKirche - Nachrichten und Mitteilungen aus der Gemeinde für euch! ⁠

Zoom-Zugangsdaten für Veranstaltungen und Gottesdienste (sofern nicht anders beworben): ⁠
Meeting-ID 824 220 7725⁠
PIN 144000⁠

Bei Nutzung per Zoom-App: https://us02web.zoom.us/j/8242207725?pwd=RUYyRzVmbDlYckNxbnU2eHpZYnZPdz09

Oder Nutzung im Browser: https://us02web.zoom.us/wc/join/8242207725

Bitte in den Kirchen entsprechende CORONA-Hygiene-Regeln beachten!⁠

Legende zu den Ortsangaben: ⁠
S = St. Katharina, Katharinenplatz 5, 70182 Stuttgart ⁠

TÜ = St. Michael (rk), Hechinger Straße 45, 72072 Tübingen⁠

AA = St.-Johannes-Kirche (ev), St.-Johann-Friedhof, St.-Johann-Straße⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #kirche #Glauben #christlich #stuttgart #tübingen #aalen#0711 #reform #kircheneugedacht #kirchemalanders
#kircheinstuttgart #meinekirche #gemeinde #lichtvesper #meinekirche#gleichberechtigung #spiritualität
#weihrauch #freitag #gebet #sonntag #gemeinsam #gedanken #loveisnosin #jesus #christus #hoffnung
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Wege nach innen – Wege zum Anderen⁠
Diese zwei Überschriften begleiten die Impulse der ersten beiden Adventswochen in einem meiner liebsten Adventskalender des Andere Zeiten e.V.⁠
Jedes Jahr aufs Neue klingt es in meinen Ohren wie eine Einladung zum Selbstversuch. Wege nach innen suchen – Wege zum Anderen (wieder) entdecken.?⁠
Und so vielleicht zu manch unverhoffter Begegnung finden?!⁠
Vielleicht auch ein Motto für das neue Jahr? ⁠

Bild/Text: T.P. ⁠


-⁠
#meineKirche - Impulse, Gebete und Gedanken von Christ*innen aus der Gemeinde für euch. ⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #kirche #Glauben #christlich #stuttgart #tübingen #aalen#0711 #reform
#kircheinstuttgart #gemeinde #gleichberechtigung #spiritualität
#gebet #sonntag #gemeinsam #gedanken #gedicht #jesus #christus #hoffnung#altkatholischekirche
#altkatholischstuttgart
#digitalekirche

Du hast Gedichte oder Texte und möchten gerne die Reihe "RAUCHZEICHEN" mitgestalten? Gerne her damit! ⁠

Wir laden zudem herzlich ein: ⁠
Freitags um 18:30 Uhr zur Lichtvesper in St. Katharina ⁠

Sonntags um 10 Uhr zum Gottesdienst in St. Katharina und online über zoom. Meeting-ID: 824 220 7725⁠
Pin: 144000⁠

Bitte beachte die aktuellen Hygienevorschriften vor Ort. ⁠


Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
JAHRESBEGINN⁠
“Dem Vergangenen: Dank,⁠
dem Kommenden: Ja!“⁠
(Dag Hammarskjöld)⁠


Am Anfang⁠
vielleicht⁠
neugierig, gespannt⁠
zögernd, fragend⁠

Spüre die Einladung⁠
gib deiner Sehnsucht Raum⁠

Durchschreite⁠
das Tor⁠
Neu-Land tut sich auf⁠

Geh deinen Weg⁠
folge der Spur deines Herzens⁠
vertrauend⁠

Leben berührt dich⁠
Dein Weg ist begleitet⁠
von einem JA,⁠
in das du tiefer hinein wächst⁠

Gesegnet⁠
deine Schritte, die du setzt⁠
dein Vertrauen ins Leben⁠
die Menschen, denen du begegnest -⁠
sie sind wie du⁠
geliebt und getragen⁠
vom Göttlichen⁠
DU⁠

Gesegnet⁠
die stillen Momente, in denen du spürst⁠
den Atem des Lebens⁠

Gesegnet⁠
Du⁠
an deinem Ort, wo du bist⁠
an allen Orten⁠
alle Tage⁠

Norbert Lammers Ofm ⁠

(Exerzitienhaus Hofheim am Taunus-⁠
Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung)⁠

@lammersofm DANKE lieber Bruder Norbert Lammers ⁠
für den wunderschönen Neujahrssegen! Pace e bene!⁠

Foto: Torbogen in Assisi (ab)⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #altkatholischstuttgart #reformkatholisch #kirche #katholisch #stuttgart #tübingen #aalen #kircheinstuttgart #spiritualität #gebet #meinekirche #christus #neuesjahr #vertrauen
#jahresbeginn #assisi #digitalekirche #tor #glaube #segensgebet #segenswunsch #franziskanisch #altkatholischfrauen #franziskanischeszentrum #segen#assisi
#neujahrssegen #exerzitienhaus #daghammarskjöld

Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Das wichtigste ist es, nie mit dem #Anfangen aufzuhören. ⁠
Quelle: Albert Einstein ⁠
(pl)⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #kirche #Glauben #christlich #stuttgart #tübingen #aalen#0711 #reform #kircheneugedacht #kirchemalanders
#kircheinstuttgart #altkatholischstuttgart #gemeinde #lichtvesper #meinekirche#gleichberechtigung #spiritualität
#weihrauch #freitag #gebet #sonntag #gemeinsam #gedanken #gedicht #jesus #christus #hoffnung

Du hast Gedichte oder Texte und möchten gerne die Reihe "RAUCHZEICHEN" mitgestalten? Gerne her damit! ⁠

Wir laden zudem herzlich ein: ⁠
Freitags um 18:30 Uhr zur Lichtvesper in St. Katharina ⁠

Sonntags um 10 Uhr zum Gottesdienst in St. Katharina und online über zoom. Meeting-ID: 824 220 7725⁠
Pin: 144000⁠

Bitte beachte die aktuellen Hygienevorschriften vor Ort. ⁠


Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Ich beobachte, dass die volkstümlichen Rauhnächte wieder ins Bewusstsein vieler Menschen hineindrängen. Es gibt Rituale der Besinnung, der Wünsche, der Einkehr. Längst aus einer esoterisch-dominierenden Ecke geschwappt, erobert sich die Erinnerung an diese 12 Nächte zwischen den Jahren ihren Platz (zurück) ins Volksbewusstsein, ob nun religiös oder säkular. Man muss nicht einmal spirituell sein, um diese Zeit spannend zu finden und für sich fruchtbar zu machen. Man muss sich lediglich Zeit nehmen. Mir scheint das die wichtigste Aussage der Rauhnächte sein. Die Altvorderen wussten mit ihren Bräuchen und Bauernregeln noch darum. Wir müssen uns ihrer Bedeutung erst wieder mühsam erinnern: Die Rauhnächte sind eine Zeit der Unterbrechung. Sie erinnern uns daran, uns auf uns selbst zu besinnen, nach innen zu lauschen und Antworten darauf zu finden, was uns selbst wichtig ist.
.
Das scheinen sie mir mit dem Christentum gemein zu haben. Vielleicht sogar mit Religion, wenn man J. B. Metz' kürzeste Definition von Religion folgt, die da lautet: Religion ist Unterbrechung.
.
Metz diagnostiziert seiner Gegenwart ein düsteres Bild als „Zeit der Zeitlosigkeit“. Er schreibt: „Keiner hat Zeit, keiner nimmt sich Zeit.“ Die Menschen sparen Zeit, wo sie können, um am Ende keine mehr zu haben – nicht einmal für sich selbst. Religion und die Rauhnächte können uns daran erinnern, dass die Zeit, die wir haben, begrenzt ist. Sie können uns mahnen, achtsam zu sein, wofür wir sie verwenden. Es geht dabei nicht um egoistische Kontemplation. Sondern darum, mit den eigenen Ressourcen nachhaltig und produktiv umzugehen. Vielleicht gibt es auch keine geeignetere Zeit, sich der Gretchenfrage immer wieder auf’s Neue zu stellen, und ihr Antwort zu geben.
.
Im Christentum ist das eigene Ich nie unabhängig von einer irgendwie gestalteten Beziehung zum Schöpfer zu denken. Sich darüber klar zu werden und darüber nachzusinnen und sich bewusst zu werden – auch dazu laden die 12 rauhen Nächte wunderbar ein. (vd)
Veröffentlicht in am 7. Dezember 2021 | Autor: Matthias von Wuthenau

Musikalisches Abendlob am 7. Dezember um 18:30 Uhr

Liebe Gemeindemitglieder und Freund*innen unserer Gemeinde, wir laden Sie herzlich ein zum MUSIKALISCHEN ABENDLOB am Dienstag, 7. Dezember um 18.30 Uhr in unserer Katharinenkirche.

Es kommt ein Schiff, geladen bis an sein´ höchsten Bord, trägt Gottes Sohn voll Gnade, des Vaters ewigs Wort.

Advent das ist die Zeit des Wartens, Zeit des Übergangs und die Zeit der Hoffnung. In dieser besonderen und für uns alle schweren Adventszeit wollen wir gemeinsam Kraft schöpfen durch Singen und Hören von traditionellen Adventsliedern in unserem Abendlobgottesdienst.

Mit adventlichen Grüßen, Ruth Alex (Flöte), Susanne Grünwald (Orgel), Karin Pfeiffer und Christopher Sturm

Veröffentlicht in am 4. Dezember 2021 | Autor: Matthias von Wuthenau

Feier der Versöhnung am 30. November um 18:30 Uhr

Seht, er kommt – Maleachi 3,1 – Einladung zur Feier der Versöhnung

HERZLICHE EINLADUNG zur FEIER DER VERSÖHNUNG am Dienstag, den 30. November 2021 um 18:30 Uhr in St. Katharina-Stuttgart.

„SEHT, ER KOMMT!“ (Maleachi 3.1)

Wir meditieren eine Bibelstelle aus dem Buch des Propheten Maleachi (3, 1-7a).„KEHRT UM ZU MIR, DANN KEHRE ICH MICH EUCH ZU!“ (Mal 3.7a)

Wir feiern in Stuttgart zweimal im Jahr die „Feier der Versöhnung“, einmal in der österlichen Bußzeit und einmal in der Adventszeit.

Wir sind in dieser Bußfeier eingeladen, über unser Leben nachzudenken, unserer Fehler einzugestehen und uns Gottes Vergebung und Segen zusagen zu lassen.

Wir wollen uns in der Adventszeit bereit machen für die Ankunft Gottes in unserem Innersten, in unserem Herzen.

Im Sakrament der Versöhnung erfahren wir immer wieder neu Gottes bedingungslose Liebe.

Adventliche Grüße 

Christopher Sturm und Angi M. Baur

Veröffentlicht in am 29. November 2021 | Autor: Matthias von Wuthenau

Shoppen und gleichzeitig Spenden?

Liebe Gemeindemitglieder und Freund*innen der Gemeinde!

Kaufen Sie auch online ein und besorgen vielleicht auch wieder die Geschenke für Weihnachten im Internet?

Fänden Sie es nicht auch prima, wenn Ihr Online-Einkauf gleichzeitig eine Spende für unseren Verein für Jugendliche e.V. auslöst?

Logo des Vereins zur Förderung von Jugendlichen
Logo: Verein zur Förderung von Jugendlichen

Das ist glücklicherweise ganz einfach und mit ein paar Klicks möglich:

https://www.bildungsspender.de/verein-jugendliche

https://smile.amazon.de/gp/chpf/homepage/ref=smi_chpf_redirect?ie=UTF8&ein=99-018-54757&ref_=smi_ext_ch_99-018-54757_cl

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, einfach und ohne zusätzliche Kosten für Sie, Spenden für einen guten Zweck zu generieren.

Für den Kirchenvorstand und den Vorstand des Vereins für Jugendliche e.V.

Matthias von Wuthenau

Veröffentlicht in am | Autor: Matthias von Wuthenau

digitaler Adventskalender aus der Gemeinde

Liebe Gemeinde, liebe Freund*innen,

gemeinsam möchten wir mit Euch einen digitalen Adventskalender aus der Gemeinde und für die Gemeinde und deren Freund*innen gestalten.

Wie funktioniert das?

Du hast ein Bild und ggf. sogar Text, welches Du gerne in ein Türchen “packen” würdest? Wichtig: Bilder und Texte (max. 2.000 Zeichen) müssen von Dir stammen. Gerne könnt Ihr dabei das aktuelle Motto unserer Gemeinde „”Du hier?! -unverhoffte Begegnungen in Advents- und Weihnachtszeit“ aufgreifen und so mit Leben füllen. Das ist aber kein Muss.

Es geht also ganz einfach: Text und Bild an redaktion@paxo.de – natürlich mit Quellenangaben (woher ist der Text, wer hat das Foto gemacht) sowie Eurem Wunschtürchen.

Vielen Dank schon mal fürs mitmachen!

Wir wünschen eine gesegnete Adventszeit

Angi, Virginie, Matthias und Pablo (das Instagram-Team)

Veröffentlicht in am 27. November 2021 | Autor: Matthias von Wuthenau

Adventliche Stimmung beim letzten Kathys Vesper in diesem Jahr

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Gemeinde!

Am kommenden Sonntag ist nicht nur der 1. Advent, sondern es findet auch das letzte Kathys Vesper des Jahres statt.

Wie immer am Ende des Jahres, gibt’s die traditionellen Würstchen mit Kartoffelsalat. Aufgrund der Coronaregeln draußen vor der Kirche.

Dazu werden auf der Orgel adventliche Lieder gespielt, die auch vor der Kirche zu hören sind.

Zum Abschied gibt’s noch ein Plätzchengeschenk zum mitnehmen.

Mit Kathys Vesper geht’s dann wieder im März weiter. In den Wintermonaten findet in der benachbarten Leonhardskirche die Vesperkirche statt.

Für den Kirchenvorstand

Karin Pfeiffer

Veröffentlicht in am 25. November 2021 | Autor: Matthias von Wuthenau

Hello, darkness, my old friend…

Hello, darkness, my old friend 
I’ve come to talk with you again 
Because a vision softly creeping 
Left its seeds while I was sleeping 
And the vision that was planted in my brain still remains 
Within the sound of silence 

Erkennen Sie diese Zeilen? 

Mk 13 23: „Ihr aber, gebt Acht! Ich habe euch alles vorausgesagt.

Immer wieder kommen wir an die Grenzen dessen, was machbar ist. Immer wieder Hilflosigkeit, Dunkelheit, Kälte und Einsamkeit.

Dies war auch den Menschen der Bibel nicht fremd. „Gebt Acht“ wird uns in Markus 13 entgegengerufen.
Gemeinsam wollen wir der Dunkelheit und der Kälte in diesem Gottesdienst etwas entgegensetzen.

Musikalisch dürfen wir uns besonders auf drei Sätze von Georg Philipp Telemanns “Heldenmusik” und eine Interpretation von Sound of Silence freuen. Es spielen: Susanne Grünwald (Orgel) und Jürgen Rohlfs (Flöte). Vielen Dank an die beiden.

Wer geimpft oder genesen ist, ist danach herzlich zum Kirchencafé eingeladen.

Hiermit laden wir Sie zur Wortgottesfeier als Video/Telefon/Vor-Ort-Gottesdienst an diesem Sonntag, 14. November um 10.00 Uhr in der Katharinenkirche ein.

Karin Pfeiffer

Veröffentlicht in Allgemein am 12. November 2021 | Autor: Matthias von Wuthenau