Zum Sonntag

Sonntag, 29. März 2015

10:30 Uhr (bitte veränderte Anfangszeit beachten): Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem auf dem Kirchenvorplatz und Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart, Katharinenplatz 5 (Ecke Olgastraße) – gemeinsam mit der Anglikanischen Gemeinde

Für die Kinder gibt es während des Wortgottesdienstes ein eigenes Programm; bei der Feier des Einzugs und bei der Mahlfeier sind sie mit dabei.

 

17:17 Uhr: Kathy’s Vesper

Zur Vorbereitung

Palmsonntag B (r)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Evangelium zur Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem: Markus 11,1-10

  • 1. Lesung: Buch Jesaja 50,4-7

  • Psalm: 22,8-9.17-120.23-24

  • 2. Lesung: Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Philippi 2,6-11

  • Evangelium: Markus 14,1 – 15,47

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, groß und unbegreiflich,
deinem Willen gehorsam,
ist dein Sohn, unser Erlöser, Mensch geworden.
Er hat sich selbst erniedrigt
und sich unter die Schmach des Kreuzes gebeugt.
Gib uns die Kraft,
dass wir ihm auf dem Weg des Leidens nachfolgen
und an seiner Auferstehung Anteil erlangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, deinen Sohn,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und Leben schafft von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allerbarmender Vater, zu danken
und dich mit der ganzen Schöpfung zu loben
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Damit er alle an sich ziehe,
wurde er von der Erde ans Kreuz erhöht.
Durch sein Leiden und seinen Tod
wurde er zum Urheber der Erlösung für die ganze Schöpfung.
Darum preisen wir dich mit allen Engeln und Heiligen.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 23. März 2015| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner