Anglikanisch/Alt-Katholischer Gottesdienst

Die Eucharistiefeier am Sonntag, 30. August, feiern Alt-Katholische und Anglikanische Gemeinde gemeinsam. Für die Alt-Katholiken beginnt sie ein halbe Stunde später als gewöhnlich, für die Anglikaner 45 Minuten früher: um 10:30 Uhr. Die Gemeinden, die die Katharinenkirche gemeinsam nutzen, pflegen gemeinsame Gottesdienste immer an den fünften Sonntagen eines Monats. Grundlage für das Miteinander ist die volle Kirchen- und Sakramentsgemeinschaft, die am 2. Juli 1931 durch das Bonn Agreement erklärt wurde.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 24. August 2015| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner