Zum Sonntag

Sonntag, 22. Januar 2017

10:00 Uhr: Eucharistiefeier, darin integriert: Feier des Sakraments der Heilung und Stärkung

Zur Vorbereitung

3. Sonntag nach Epiphanie A (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Jesaja 8,23b – 9,3

  • Psalm: 27,1.4.13-14

  • 2. Lesung: 1. Brief an die Gemeinde in Korinth 1,10-13.17

  • Evangelium: Matthäus 4,12-23

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, unser Vater,
durch das Kreuz deines Sohnes
schenkst du uns Erlösung und Heil
und bindest uns als deine Gemeinde zusammen:
Hilf uns, aus dem Evangelium zu leben
und eines Sinnes zu sein,
um so deinen Christus glaubwürdig zu bezeugen.
Darum bitten wir dich durch ihn,
deinen Sohn und unseren Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und wirkt von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Herr, heiliger Vater,
allmächtiger, ewiger Gott,
immer und überall zu danken.
Denn heute enthüllst du das Geheimnis unseres Heiles,
heute offenbarst du das Licht der Völker,
deinen Sohn Jesus Christus.
Er ist als sterblicher Mensch auf Erden erschienen
und hat uns neu geschaffen
im Glanz seines göttlichen Lebens.
Darum singen wir mit allen Engeln und Heiligen
den Lobpreis deiner Herrlichkeit.


Lesereihe A - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 17. Januar 2017| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner