Archiv für Februar, 2018

Weltgebetstag am 2. März 2018

titelbild_wgt_2018_Der Weltgebetstag führt seit 1927 Frauen und Männer auf der ganzen Welt zu einem gemeinsamen Gebet zusammen. Im Mittelpunkt steht jedes Jahr die Situation von Frauen eines Landes. Frauen aller dort vertretenen christlichen Kirchen haben dazu Informationen bereitgestellt und einen ökumenischen Gottesdienst vorbereitet, dessen Texte bei den Gebetstreffen überall in der Welt verwendet werden. 2018 kommen Information und Texte aus Surinam, einem kleinen Land in Südamerika.

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr am ersten Freitag im März begangen, in diesem Jahr also am 2. März. Ökumenische Gottesdienste, die von Frauen gestaltet werden, zu denen aber alle eingeladen sind, Frauen, Männer, auch Kinder, finden beinahe in jedem Ort unseres Gemeindegebietes statt. Informationen dazu können der örtlichen Presse und den Kirchenblättern entnommen werden. In Stuttgart tun sich zur Vorbereitung und zur Gestaltung des Weltgebetstags die innerstädtischen Gemeinden zusammen: die alt-katholische und die anglikanische Gemeinde, die evangelische Leonhardsgemeinde, die evangelisch-reformierte Gemeinde und die römisch-katholische Domgemeinde St. Eberhard. Der ökumenische Gottesdienst zum Weltgebetstag findet um 19:00 Uhr in der evangelisch-reformierten Gemeinde, Heidehofstraße 17, statt.

Der Abendgottesdienst in der Katharinenkirche fällt deshalb aus.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 26. Februar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 3. März 2018

Samstag, 3. März 2018

16:00 Uhr: Eucharistiefeier und Gemeindeversammlung in Tübingen

 

Sonntag, 4. März 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

15:00 Uhr: Eucharistiefeier und Gemeindeversammlung in Aalen

Zur Vorbereitung

3. Sonntag der österlichen Bußzeit B (v)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Exodus 20,1-17

  • Psalm: 19,8-12

  • 2. Lesung: 1. Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Korinth 1,22-25

  • Evangelium: Johannes 2,13-15

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, voll des Erbarmens und der Güte:
Du weißt um unsere menschliche Armut.
Schau auf unsere Not und schenk uns Vergebung.
Halte deine Hand über uns
und wehre allen Gefahren, die uns drohen.
Darum bitten wir durch unsern Herrn Jesus Christus,
deinen Sohn und unseren Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und wirkt in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wir preisen dich, allerbarmender, ewiger Gott,
in dieser Zeit der vierzig Tage
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Er ruft uns zur Umkehr und zum Glauben an das Evangelium.
Er selbst ist dein Wort,
sein Tod ist unser Leben.
Durch ihn preisen wir dein Erbarmen,
stimmen ein in den Lobpreis der Engel und Vollendeten.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 26.02.-04.03.2018

26.02.-04.03.2018

Gottesdienste

Veranstaltungen

-

05.-11.03.2018

Gottesdienste

Veröffentlicht in Terminübersicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Du und ich: Predigtreihe zum Bild von Chidi Kwubiri

Eine Predigtreihe zum Bild des in Pulheim bei Köln lebenden, aus Nigeria stammenden Künstlers Chidi Kwubiri steht im Mittelpunkt der 40 Tage vor Ostern in der alt-katholischen Kirchengemeinde St. Katharina in Stuttgart. Unter dem Leitwort “Du und ich” werden an den fünf Sonntagen dieser besonderen Zeit – der Palmsonntag am 25. März bildet als erster Tag der Heiligen Woche eine Ausnahme – Impulse gegeben, die sich aus Detailbetrachtungen des 2016 entstandenen Bildes ergeben, aber auch aus den zum jeweiligen Sonntag gehörenden biblischen Texten.

Aus der Ansprache vom 18. Februar:

“Viel zu sehen scheint es auf dem Bild des afrikanischen Künstlers Chidi Kwubiri nicht zu geben. Es zeigt zwei Menschen, die einander anschauen. Der eine ist in Grün gehalten, der andere in Gelb. Eigentlich sind es zwei Bilder, die deutlich voneinander abgegrenzt sind. Und so sind sie auch entstanden. Zuerst das gelbe, dann das grüne. Zuerst der Hintergrund, dann die Figuren. Doch, obwohl die beiden Figuren jeweils am äußersten Rand platziert sind und obwohl ihre ‘Welten’ durch die beiden Farben voneinander unterschieden und zusätzlich noch durch die weiße Mittellinie getrennt sind, stehen die beiden Figuren in Beziehung zueinander: Sie sind einander zugewandt, sie schauen einander an, die Hände der einen ruhen auf den Schultern der anderen. Auch die Maltechnik verbindet die beiden Figuren: Sie wird ‘Drip Painting’ oder auch ‘Dripping’ genannt, ‘getropfte Malerei’ – die Leinwand befindet sich am Boden, und auf sie wird die Farbe dann mit großen Pinseln oder auch direkt aus den Farbtöpfen tropfend und schleudernd aufgetragen. Chidi Kwubiri hat dabei nicht nur einfach die Farben Grün und Gelb verwendet, sondern er hat bei beiden Bildteilen verschiedene Nuancen dieser Farben eingesetzt. Und erst dann hat er mit dem Pinsel die Konturen der Figuren herausgearbeitet – eine Technik, die der Künstler oft verwendet und die seine Werke einzigartig und auch geheimnisvoll macht…”

Zum Nachlesen:

Veröffentlicht in Allgemein am 23. Februar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 25. Februar 2018

Sonntag, 25. Februar 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier (Familiengottesdienst) in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

2. Sonntag der Österlichen Bußzeit B (v)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Genesis (1. Buch Mose) 22,1-2.9a.10-13.15-18

  • Psalm: 116,10.15-19

  • 2. Lesung: Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Rom 8,31b-34

  • Evangelium: Markus 9,2-10

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott unser Vater,
du hast auf dem Berg
Jesus als deinen geliebten Sohn bezeugt
und uns geboten, auf ihn zu hören.
Nähre uns mit deinem Wort
und reinige die Augen unsres Herzens,
damit wir fähig werden, seine Herrlichkeit zu erkennen.
Durch ihn preisen wir dich im Heiligen Geist
jetzt und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch deinen geliebten Sohn Jesus Christus.
In ihm ist uns dein Licht aufgestrahlt,
damit wir erleuchtet werden
und deinen Glanz auf seinem Antlitz erkennen.
Darum rühmen wir deine Größe
und singen mit den Chören der Engel und Heiligen
das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 20. Februar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 19.-25.02.2018

19.-25.02.2018

Gottesdienste

Veranstaltungen

  • Montag, 19:30 Uhr: Offenes Glaubensgespräch “Klärungen”
  • Dienstag, 19:15 Uhr: AG Lebendige Gemeinde
  • Donnerstag, 19:00 Uhr: Öffentliche Sitzung des Kirchenvorstands
-

26.02.-04.03.2018

Gottesdienste

Veranstaltungen

Veröffentlicht in Terminübersicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 18. Februar 2018

Sonntag, 18. Februar 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

18:00 Uhr: 2 M

Zur Vorbereitung

1. Sonntag der österlichen Bußzeit B (v)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Genesis (1. Buch Mose) 9,8-15

  • Psalm: 25,4-9

  • 2. Lesung: 1. Brief des Apostels Petrus 3,18-22

  • Evangelium: Markus 1,12-15

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Herr Jesus Christus,
du hast vierzig Tage in der Wüste gebetet und gefastet
und der Versuchung widerstanden.
Wir bitten dich:
Steh uns bei, wenn wir schwach sind,
und sende uns deinen Geist,
damit wir erkennen und überwinden,
was uns von dir trennt,
der du mit dem Vater
in der Gemeinschaft des Heiligen Geistes
bei uns bist alle Tage und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wir danken dir, heiliger Vater,
denn in diesen vierzig Tagen der Buße
rufst du uns erneut in die Nachfolge deines Sohnes,
dass wir mit ihm dem Bösen widerstehen
und sein Gebot der Liebe erfüllen.
Du stärkst unser Vertrauen auf deine Nähe,
du machst uns frei von den Mächten des Alltags,
du öffnest unsere Hand für die Not der Armen.
So führst du uns mit geläutertem Herzen
zur österlichen Freude
und bereitest uns für die Begegnung
mit deinem auferstandenen Sohn,
unserm Herrn Jesus Christus.
Durch ihn preisen wir dein Erbarmen
und singen mit den Scharen der Engel und aller Erlösten
das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 14. Februar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 12.-18.02.2018

12.-18.02.2018

Gottesdienste

Veranstaltungen

-

19.-25.02.2018

Gottesdienste

Veranstaltungen

  • Montag, 19:30 Uhr: Offenes Glaubensgespräch “Klärungen”
  • Dienstag, 19:15 Uhr: AG Lebendige Gemeinde
  • Donnerstag, 19:00 Uhr: Öffentliche Sitzung des Kirchenvorstands
Veröffentlicht in Terminübersicht am 12. Februar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Mittwoch, 14. Februar 2018

Mittwoch, 14. Februar 2018

18:30 Uhr: Eucharistiefeier mit Aschenauflegung in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

Aschermittwoch - Beginn der österlichen Bußzeit (v)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Joël 2,12-18

  • Psalm: 51,3-6b.12-14.17

  • 2. Lesung: 1. Brief an die Gemeinde in Korinth 5,20 – 6,2

  • Evangelium: Matthäus 6,1-6.16-18

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Getreuer Gott,
im Vertrauen auf dich beginnen wir
diese Zeit der Besinnung
und der Bereitung auf das Osterfest.
Wir bitten dich:
Begleite und führe uns in diesen vierzig Tagen,
dass wir uns dir zuwenden,
auf dein Wort hören
und dir in den Mitmenschen dienen
durch deinen Sohn Jesus Christus,
unsern Herrn und Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
in unserer Mitte lebt,
jetzt und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wir danken dir, heiliger Vater,
denn in diesen vierzig Tagen der Buße
rufst du uns erneut in die Nachfolge deines Sohnes,
dass wir mit ihm dem Bösen widerstehen
und sein Gebot der Liebe erfüllen.
Du stärkst unser Vertrauen auf deine Nähe,
du machst uns frei von den Mächten des Alltags,
du öffnest unsere Hand für die Not der Armen.
So führst du uns mit geläutertem Herzen
zur österlichen Freude
und bereitest uns für die Begegnung
mit deinem auferstandenen Sohn,
unserm Herrn Jesus Christus.
Durch ihn preisen wir dein Erbarmen
und singen mit den Scharen der Engel und aller Erlösten
das Lob deiner Herrlichkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 11. Februar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 10. Februar 2018

Samstag, 10. Februar 2018

16:00 Uhr: Eucharistiefeier in Tübingen

 

Sonntag, 11. Februar 2018

10:00 Uhr: Eucharistiefeier (Familiengottesdienst) in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

6. Sonntag der Lesereihe B (g)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Levitikus (3. Buch Mose) 13,1-2.43ac.44ab.45-46

  • Psalm 32,1-2.5.10-11

  • 2. Lesung: 1. Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Korinth 10,31 – 11,1

  • Evangelium: Markus 1,40-45

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Vater allen Trostes,
dein Sohn hat Kranke geheilt
und ihrem Leben neuen Sinn gegeben.
Schau voll Erbarmen auf alle Leidenden in unserer Welt,
befreie sie aus Einsamkeit und Verbitterung
und schenke ihnen Heil und Leben.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus,
deinen Sohn und unseren Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
in unserer Mitte lebt jetzt und in Ewigkeit.


Lesereihe B - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 5. Februar 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner