Öffentliche Kirchenvorstandssitzung zur Visitation des Dekans

Bernd Panizzi DekanAlle drei Jahre sollen die Dekane oder Dekaninnen in den Gemeinden ihres Dekanats eine Visitation durchführen. Dabei geht es zum einen um die Pfarramtsführung des Pfarrers oder der Pfarrerin und zum anderen um die Frage, wie die Gemeinden die ihnen aufgetragenen Aufgaben – laut Apostelgeschichte des Neuen Testaments sind das die Feier von Gottesdiensten, die Verkündigung der frohen Botschaft, der Dienst an den Nächsten und die Pflege geschwisterlicher Gemeinschaft – erfüllen.

Am Donnerstag, 22. März, wird aus diesem Grund der Dekan des Dekanats Nordbaden-Württemberg mit Rheinland-Pfalz/Süd, Bernd Panizzi aus Heidelberg, unserer Gemeinde einen offiziellen Besuch abstatten. Um 15:00 Uhr wird er im Pfarramt in der Merkurstraße 24 bei Pfarrer Joachim Pfützner vorsprechen, anschließend ist in der Kirche die Sakristei anzuschauen, und zu guter Letzt findet im Ökumenesaal um 18:00 Uhr eine öffentliche Kirchenvorstandssitzung statt, in der nicht nur die Kirchenvorstandsmitglieder, sondern auch interessierte Gemeindemitglieder Rederecht haben. Wie Dekan Panizzi schon bei seiner Wahl im März 2017 in Mannheim erklärt hat, versteht er seinen Besuch weniger als Kontrolle, sondern vielmehr als Unterstützung des Pfarrers und der Gemeinde.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 20. März 2018| Kommentare deaktiviert für Öffentliche Kirchenvorstandssitzung zur Visitation des Dekans | Autor: Joachim Pfützner