Erntedankfest erst am 14. Oktober

Erntedank_by_Petra-HegewaldAm Sonntag nach Michaeli, so lautet die Regel, kann in den Gemeinden des deutschen alt-katholischen Bistums das Erntedankfest begangen werden. Das wäre in diesem Jahr am 30. September gewesen. Doch da hatten wir, wie immer an einem fünften Sonntag im Monat, gemeinsamen Gottesdienst mit der Anglikanischen Gemeinde. Und am 7. Oktober ist Synode in Mainz. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, das Erntedankfest erst am 14. Oktober zu begehen – auch wenn an diesem Sonntag offiziell kein Kindergottesdienst ist. Äußeres Zeichen für das Erntedankfest ist der sogenannte Erntedankaltar. Er vereinigt Erntegaben, die von den Gemeindemitgliedern gespendet werden. Nach den Gottesdiensten werden diese an die Schwäbische Tafel weitergeleitet. Die Mitglieder und Freunde der Alt-Katholischen Gemeinde Stuttgart sind hiermit aufgerufen, Erntegaben (vor allem Obst und Gemüse) zum Gottesdienst am 14. Oktober um 10:00 Uhr mitzubringen. Alternativ können sie aber auch am Freitag, 12. Oktober, vor oder nach der Lichtvesper um 18:30 Uhr in der Kirche abgegeben werden. Nach dem Gottesdienst am 14. Oktober ist geplant, beim Kirchenkaffee von der 61. Bistumssynode in Mainz zu berichten.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 2. Oktober 2018| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner