“Klärungen” noch einmal zum Thema Paulus

Logo Klärungen“Klärungen”: So nennt sich in der alt-katholischen Gemeinde Stuttgart ein offenes Glaubensgespräch, an dem jede Interessentin und jeder Interessent teilnehmen kann. Wie der Name bereits andeutet, dient der Kreis in erster Linie dem, was seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer gern in Sachen Glauben klären möchten. Das bedeutet: Die Themen für die monatlichen Treffen kommen aus dem Kreis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Für das Treffen im Oktober 2018 hatte sich der Kreis seinerzeit das Thema “Der Apostel Paulus, seine Reisen und seine Theologie” vorgenommen. Dabei zeigte sich, dass dieses Thema einerseits unglaublich interessant, andererseits aber auch sehr umfangreich ist, sodass ein Abend zu wirklichen Klärungen nicht reichen würde. Damals hatte man sich geeinigt, Paulus mindestens noch einen weiteren Abend zu widmen. Das soll nun beim ersten Treffen im neuen Jahr am Montag, 14. Januar 2019, von 19:30 bis 21:30 Uhr im Ökumenesaal neben der Kirche St. Katharina umgesetzt werden. Nachdem es beim ersten Abend um die Quellen ging, die uns über Herkunft und Leben des Apostels Auskunft geben, sowie um seine Bekehrung und Berufung, soll nun sein missionarisches Wirken im Mittelpunkt stehen. Der Abend ist offen für jede Interessentin und jeden Interessenten; eine Teilnahme am ersten Abend im Oktober 2018 wird nicht vorausgesetzt.

Wegen eines umfassenden Bibelprojekts über insgesamt acht Abende wird das Glaubensgespräch bis Juni 2019 in einer anderen Form weitergeführt. Inhaltlich wird es um die alttestamentlichen Lesungen der Osternacht gehen. Ein entsprechender Flyer erscheint demnächst.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 7. Januar 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner