Archiv für April, 2019

Freitag, 19. April 2019

Freitag, 19. April 2019

11:00 Uhr: Karfreitag für Familien mit kleinen Kindern in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

15:00 Uhr: Feier vom Leiden und Sterben Christi

Zur Vorbereitung

Karfreitag (r)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Jesaja 52,13 – 53,12

  • Psalm: 31,2 u. 6.12-13.15-16.17 u. 25

  • 2. Lesung: Brief an die hebräischen Gemeinden 4,14-16; 5,7-9

  • Passion: Johannes 18,1 – 19,42

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, unser Vater,
du hast uns nicht der Macht der Finsternis überlassen,
sondern uns in deinem Erbarmen erlöst.
Schütze, befreie und heilige uns durch deinen Sohn,
der für uns gelitten hat und gestorben ist
und den du aus dem Tod gerissen hast: Jesus Christus, unsern Herrn,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in Ewigkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 18. April 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Dieter Schütz als Vorsitzender wiedergewählt

Dieter Schütz ist zum zweiten Mal zum Vorsitzenden des Kirchenvorstands gewählt worden.

Dieter Schütz ist zum dritten Mal zum Vorsitzenden des Kirchenvorstands gewählt worden.

Bei der konstituierenden Sitzung des Kirchenvorstands ist Dieter Schütz für weitere drei Jahre zum Vorsitzenden gewählt worden. Der 76-jährige ehemalige Journalist, der unter anderem Theologie studiert hat, tritt damit zu einer dritten Periode des siebenköpfigen Leitungsgremiums an, das laut Synodal- und Gemeindeordnung die ständige Vertretung der Gemeindeversammlung ist. Alle drei Jahre finden für die Hälfte des Gremiums sogenannte Erneuerungswahlen statt; damit einher geht jedes Mal auch eine Konstituierung, bei der die Funktionen des oder der Vorsitzenden, des oder der stellvertretenden Vorsitzenden, eines Schriftführers oder einer Schriftführerin sowie eines Rechners oder einer Rechnerin neu zu wählen sind. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Matthias von Wuthenau wiedergewählt. Schriftführerin wird für die nächsten drei Jahre das Neumitglied Britta Langenstein sein. Außerdem wurde entschieden, keinen Rechner und keine Rechnerin aus dem Kreis des Gremiums zu wählen, sondern die Beauftragung des bisherigen Rechners Dr. Michael Grieb zu erneuern. Über Aufgabenverteilung wird in den nächsten Sitzungen beraten; Kirchenvorstandssitzungen finden monatlich statt und sind in der Regel öffentlich.

Veröffentlicht in Neuigkeiten, Startseite am 16. April 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 15.-21.04.2019

15.-21.04.2019

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizé-Gebet
  • Donnerstag (Gründonnerstag), 19:00 Uhr: Eucharistiefeier am Tisch, anschließend Nachtwache in der Kirche
  • Freitag (Karfreitag), 11:00 Uhr: Karfreitag für Familien mit kleinen Kindern
  • Freitag (Karfreitag), 15:00 Uhr: Feier des Leidens und Sterbens Christi
  • Samstag (Karsamstag), 9:00 Uhr: Herrichten der Kirche und des Ökumenesaals für die Osternachtfeier
  • Samstag (Karsamstag), 21:00 Uhr: Beginn der Osternachtfeier in der evangelischen Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26
  • Sonntag, 10:00: Festliche Eucharistiefeier

Veranstaltungen

  • Herzliche Einladung zu den Osterfeiern am Gründonnerstag, 18.04.2019, um 19:00 Uhr
  • am Karfreitag, 19.04.2019, um 15:00 Uhr
  • und am Karsamstag, 20.04.2019, um 21:00 Uhr (Beginn: Ev. Leonhardskirche)
-

22.-28.04.2019

Gottesdienste

Veröffentlicht in Terminübersicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Donnerstag, 18. April 2019

Donnerstag, 18. April 2019

19:00 Uhr: Eucharistiefeier am Tisch im Ökumenesaal neben der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

Zur Vorbereitung

Gründonnerstag (w)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Exodus 12,1-8.11-14

  • Psalm: 116,12-13.15-16.17-18

  • 2. Lesung: 1. Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Korinth 11,23-26

  • Evangelium: Johannes 13,1-15

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott des Erbarmens und allen Trostes,
am Abend vor seinem Leiden
hat dein geliebter Sohn das Gastmahl seiner Liebe gestiftet
als Zeichen des neuen und ewigen Bundes mit dir.
Gib uns die Fülle deines Erbarmens und deiner Liebe,
und lass sie uns weitergeben an die Schwestern und Brüder
durch deinen Sohn Jesus Christus,
unsern Herrn und Bruder,
der mit dir und dem Heiligen Geist
in unserer Mitte lebt
jetzt und in Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Ja, großer Gott,
es ist recht, dir heute in Freude zu danken.
Denn unser Herr Jesus Christus hat diese Feier gestiftet
als Gedächtnis seiner Liebe, seines Sterbens
und seines unvergänglichen Lebens.
Er hat uns ein Zeichen des neuen und ewigen Bundes gegeben
und uns verheißen, dass es sich im kommenden Reich erfüllen wird.
Darum stimmen wir ein in das Loblied deiner Engel und Heiligen.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 14. April 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 08.-14.04.2019

08.-14.04.2019

Gottesdienste

Veranstaltungen

-

15.-21.04.2019

Gottesdienste

  • Dienstag, 18:30 Uhr: Ökumenisches Taizé-Gebet
  • Donnerstag (Gründonnerstag), 19:00 Uhr: Eucharistiefeier am Tisch, anschließend Nachtwache in der Kirche
  • Freitag (Karfreitag), 11:00 Uhr: Karfreitag für Familien mit kleinen Kindern
  • Freitag (Karfreitag), 15:00 Uhr: Feier des Leidens und Sterbens Christi
  • Samstag (Karsamstag), 9:00 Uhr: Herrichten der Kirche und des Ökumenesaals für die Osternachtfeier
  • Samstag (Karsamstag), 21:00 Uhr: Beginn der Osternachtfeier in der evangelischen Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26
  • Sonntag, 10:00: Festliche Eucharistiefeier

Veranstaltungen

  • Herzliche Einladung zu den Osterfeiern am Gründonnerstag, 18.04.2019, um 19:00 Uhr
  • am Karfreitag, 19.04.2019, um 15:00 Uhr
  • und am Karsamstag, 20.04.2019, um 21:00 Uhr (Beginn: Ev. Leonhardskirche)
Veröffentlicht in Terminübersicht am 8. April 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Samstag, 13. April 2019

Samstag, 13. April 2019

16:00 Uhr: Eucharistiefeier in Tübingen

 

Sonntag, 14. April 2019

10:00 Uhr: Segnung der Palmzweige auf dem Platz vor der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart. Anschließend feierlicher Einzug in die Kirche und Eucharistiefeier

Zur Vorbereitung

Palmsonntag, Lesereihe C (r)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • Evangelium zur Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem: Lukas 19,28-40

  • 1. Lesung: Buch Jesaja 50,4-7

  • Psalm: 22,8-9.17-18.19-20.23-24

  • 2. Lesung: Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Philippi 2,6-11

  • Passion: Lukas 22,14 – 23,56

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Gott, groß und unbegreiflich,
deinem Willen gehorsam,
ist dein Sohn, unser Erlöser, Mensch geworden.
Er hat sich selbst erniedrigt
und sich unter die Schmach des Kreuzes gebeugt.
Gib uns die Kraft,
dass wir ihm auf dem Weg des Leidens nachfolgen
und an seiner Auferstehung Anteil erlangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, deinen Sohn,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und Leben schafft von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allerbarmender Vater, zu danken
und dich mit der ganzen Schöpfung zu loben
durch unsern Herrn Jesus Christus.
Damit er alle an sich ziehe,
wurde er von der Erde ans Kreuz erhöht.
Durch sein Leiden und seinen Tod
wurde er zum Urheber der Erlösung für die ganze Schöpfung.
Darum preisen wir dich mit allen Engeln und Heiligen.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am 7. April 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Die Woche 01.-07.04.2019

01.-07.04.2019

Gottesdienste

-

08.-14.04.2019

Gottesdienste

Veranstaltungen

Veröffentlicht in Terminübersicht am 1. April 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Sonntag, 7. April 2019

Sonntag, 7. April 2019

09:30 Uhr: Feier der Versöhnung in der alt-katholischen Kirche St. Katharina, Stuttgart

10:00 Uhr: Eucharistiefeier (Familiengottesdienst)

Zur Vorbereitung

5. Sonntag der österlichen Bußzeit, Lesereihe A (v)

Texte aus der Heiligen Schrift:
  • 1. Lesung: Buch Ezechiel 37,12b-14

  • Psalm: 130,1-2.3-4.5-6b.6c-7a u. 8

  • 2. Lesung: Brief an die Gemeinde in Rom 8,8-11

  • Evangelium: Johannes 11,1-45

Aus dem Eucharistiebuch unseres Bistums:
Gebet des Tages:

Unser Vater im Himmel,
dein Sohn hat sich aus Liebe zur Welt
dem Tod überliefert.
Lass uns in seiner Liebe bleiben
und aus ihr leben.
Darum bitten wir durch ihn,
unsern Herrn Jesus Christus,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und wirkt von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Anfang des Eucharistiegebets:

Wir danken dir, Vater im Himmel,
und rühmen dich durch unsern Herrn Jesus Christus.
Er hat uns geliebt
und sich für uns in den Tod gegeben.
Er ist für uns alle gestorben,
auf dass wir nicht verloren gehen,
sondern ewiges Leben haben.
Durch ihn preisen dich deine Erlösten
und vereinen sich mit den Chören der Engel
zum Lobpreis deiner göttlichen Herrlichkeit.


Lesereihe C - Der Liturgische Kalender mit den Schrifttexten für jeden Tag ist hier als PDF-Download zu finden.
Veröffentlicht in Gottesdienst am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner

Feier der Versöhnung

Rembrandt_Verlorener_SohnZur inneren Vorbereitung auf das Osterfest findet am Sonntag, 7. April 2019, um 9:30 Uhr in unserer Stuttgarter Kirche St. Katharina eine Feier der Versöhnung statt. Bereits im 19. Jahrhundert haben die Alt-Katholiken die damals äußerst umstrittene Praxis des Bußsakraments reformiert. Dazu gehörten die Abschaffung der Verpflichtung zur Beichte mindestens einmal im Jahr und die Beschränkung des Sakraments allein auf die Ohrenbeichte. Seit 1877 gibt es deshalb im deutschen Bistum die Praxis, das Bußsakrament auch in gemeinschaftlicher Form zu feiern – mit sakramentaler Lossprechung. Selbstverständlich ist auf Wunsch weiterhin das persönliche Beichtgespräch möglich, allerdings nicht in einem Beichtstuhl, der ohnehin erst spät in die Kirchen kam. Da der alten Kirche, an deren Praxis sich die Alt-Katholiken oft orientieren, eine Verquickung von Bußsakrament und Eucharistiefeier fremd war – sie sah darin unabhängige, eigenständige Feiern – gehört zur alt-katholischen Eucharistiefeier kein Bußakt zu Beginn. Das Bußsakrament, das im deutschen Bistum der Alt-Katholiken lieber “Feier der Versöhnung” genannt wird, ist eigentlich ein sehr heilsames Sakrament, in dem es darum geht, die liebende Vergebungsbereitschaft Gottes zu erfahren, wie sie auch in vielen Begebenheiten, von denen die Evangelien erzählen, zum Ausdruck kommt – etwa in der Begegnung Jesu mit der Sünderin (Lukas 7,36-49).

Veröffentlicht in Allgemein am | Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner