Offene Kirche am Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals 2019»Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur« so lautet das Thema des diesjährigen bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September. Wieder steht an diesem Tag unsere Kirche St. Katharina offen. Gemeindemitglieder und Vorstandsmitglieder des Vereins Rettet die Katharinenkirche e.V. werden das Thema anhand des Kirchengebäudes erläutern. Schon das Äußere, das auf Pläne des Professors der Technischen Hochschule Stuttgart, Heinrich Wagner (1834-1897), zurückgeht, macht einen Umbruch der Morderne deutlich: Es entstand eine Kirche in gotischem Stil nach englischen Vorbildern. Im Inneren sind die Türfront, die das Kirchengebäude mit dem benachbarten Ökumenesaal verbindet, und die Orgelempore weitere Zeugnisse solcher Umbrüche. Geplant wurden sie von dem Stuttgarter Architekten Prof. Dieter Faller, der auch Gemeindemitglied ist und die Pläne für den Ökumenesaal und die Kellerräume gemacht hat.

Die Kirche wird am 8. September nach dem Gottesdienst der Anglikanischen Gemeinde, also gegen 13:00 Uhr, zur Besichtigung offenstehen. Das Ende ist für ca. 17:00 Uhr geplant.

Veröffentlicht in Neuigkeiten am 2. September 2019| Kommentare deaktiviert | Autor: Joachim Pfützner