Archiv für Mai, 2021

Musikalisches Abendlob⁠ am 11. Mai 2021

So wie mit dem »Ökumenischen Hausgebet im Advent« begonnen, will Sie das »Musikalische Abendlob« durch das Kirchenjahr begleiten.

Das Liedgut an Chorälen ist so groß und die Texte und Melodien unübertroffen schön. Gerne möchten wir sie zu Gehör bringen und, wenn wieder möglich, mit Ihnen singen. Bis dahin kann man die Texte auf einem Liedblatt mitlesen und innerlich mitsingen. Mit meditativer Musik von der Orgel und Flöte, kurzen Texten und Gebeten der Liturgen zwischen den Chorälen will das »Musikalische Abendlob« zum Innehalten einladen.⁠ Gestaltet wird das musikalische Abendlob von Susanne Grünwald (Orgel) und Ruth Alex (Flöte)⁠.

Die Termine für dieses Jahr sind Dienstag, 11. Mai, Mittwoch, 28. Juli sowie am Dienstag, 7. Dezember jeweils um 18.30 Uhr.⁠

Wir freuen uns sehr, dass Frau Alex und Frau Grünwald uns musikalisch durch dieses Jahr begleiten.⁠ Vielen Dank!

Für den Kirchenvorstand

Karin Pfeiffer

Veröffentlicht in Allgemein, Startseite am 5. Mai 2021| Kommentare deaktiviert | Autor: Matthias von Wuthenau

Gottesdienst zum Frauensonntag

Liebe Gemeindemitglieder und Freund:innen der Gemeinde!

Hiermit laden wir Sie herzlich zum Gottesdienst am Frauensonntag ein. Dieser findet am 2. Mai 2021 um 10:00 Uhr in St. Katharina -Stuttgart statt (Anmeldung erforderlich). Sie können aber auch online teilnehmen und Sich einbringen. per ZOOM: Meeting-ID: 824 220 7725 und PIN: 144000

Wir feiern dieses Jahr 101 Jahre alt-katholischer FRAUENSONNTAG. Unter dem Motto „Du stellst meine Füße auf weiten Raum!“ (PSALM 31.9)

GOTT, die LEBENDIGE eröffnet uns neue Perspektiven – Horizonte tun sich auf ! Der PSALM 31 und die Emmaus-Geschichte (LK 24, 13-35) stehen im Zentrum des Frauengottesdienstes, der von der baf-Gruppe, nach einer Vorlage von Frauenseelsorgerin Brigitte Glaab und Anneliese Harrer, vorbereitet wurde.

Wir freuen uns über viele Mitfeiernde! Im Namen der Frauengruppe Stuttgart

Angi M. Baur

Veröffentlicht in Startseite am 1. Mai 2021| Kommentare deaktiviert | Autor: Matthias von Wuthenau