Willkommen

Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Du hast Lust und Zeit, dich mit der Bibel zu beschäftigen? Tu es doch in guter Gesellschaft! Wir teilen heute die Bibel und lesen gemeinsam Neh 8, 2–4a.5–6.8–10. Es ist die alttestamentliche Lesung vom kommenden Sonntag. Schreib uns gern, wenn du dabei sein möchtest oder weitere Informationen brauchst. Du kannst dich heute Abend ab 19:20 Uhr auch so einfach mit dem untenstehenden Link über Zoom einloggen. Wir freuen uns auf dich!
.
Link:
https://ift.tt/33HpDjF

Meeting-ID: 981 5532 9425

Kenncode: 778912
.
Hab einen gesegneten Tag!
.
#Bibelteilen #Gesellschaft #Gemeinde #zoomgemeinde #digitalekirche #Altestestament #altkatholisch #altkatholischekirche #altkatholischstuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
-⁠
Was diese Woche noch so ansteht...⁠

#unsereKirche - Nachrichten und Mitteilungen aus der Gemeinde für euch! ⁠

Zoom-Zugangsdaten für Veranstaltungen und Gottesdienste (sofern nicht anders beworben): ⁠
Meeting-ID 824 220 7725⁠
PIN 144000⁠

Bei Nutzung per Zoom-App: https://us02web.zoom.us/j/8242207725?pwd=RUYyRzVmbDlYckNxbnU2eHpZYnZPdz09

Oder Nutzung im Browser: https://us02web.zoom.us/wc/join/8242207725

Bitte in den Kirchen entsprechende CORONA-Hygiene-Regeln beachten!⁠

Legende zu den Ortsangaben: ⁠
S = St. Katharina, Katharinenplatz 5, 70182 Stuttgart ⁠

TÜ = St. Michael (rk), Hechinger Straße 45, 72072 Tübingen⁠

AA = St.-Johannes-Kirche (ev), St.-Johann-Friedhof, St.-Johann-Straße⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #kirche #Glauben #christlich #stuttgart #tübingen #aalen#0711 #reform #kircheneugedacht #kirchemalanders
#kircheinstuttgart #meinekirche #gemeinde #lichtvesper #meinekirche#gleichberechtigung #spiritualität
#weihrauch #freitag #gebet #sonntag #gemeinsam #gedanken #loveisnosin #jesus #christus #hoffnung
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Wege nach innen – Wege zum Anderen⁠
Diese zwei Überschriften begleiten die Impulse der ersten beiden Adventswochen in einem meiner liebsten Adventskalender des Andere Zeiten e.V.⁠
Jedes Jahr aufs Neue klingt es in meinen Ohren wie eine Einladung zum Selbstversuch. Wege nach innen suchen – Wege zum Anderen (wieder) entdecken.?⁠
Und so vielleicht zu manch unverhoffter Begegnung finden?!⁠
Vielleicht auch ein Motto für das neue Jahr? ⁠

Bild/Text: T.P. ⁠


-⁠
#meineKirche - Impulse, Gebete und Gedanken von Christ*innen aus der Gemeinde für euch. ⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #kirche #Glauben #christlich #stuttgart #tübingen #aalen#0711 #reform
#kircheinstuttgart #gemeinde #gleichberechtigung #spiritualität
#gebet #sonntag #gemeinsam #gedanken #gedicht #jesus #christus #hoffnung#altkatholischekirche
#altkatholischstuttgart
#digitalekirche

Du hast Gedichte oder Texte und möchten gerne die Reihe "RAUCHZEICHEN" mitgestalten? Gerne her damit! ⁠

Wir laden zudem herzlich ein: ⁠
Freitags um 18:30 Uhr zur Lichtvesper in St. Katharina ⁠

Sonntags um 10 Uhr zum Gottesdienst in St. Katharina und online über zoom. Meeting-ID: 824 220 7725⁠
Pin: 144000⁠

Bitte beachte die aktuellen Hygienevorschriften vor Ort. ⁠


Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
JAHRESBEGINN⁠
“Dem Vergangenen: Dank,⁠
dem Kommenden: Ja!“⁠
(Dag Hammarskjöld)⁠


Am Anfang⁠
vielleicht⁠
neugierig, gespannt⁠
zögernd, fragend⁠

Spüre die Einladung⁠
gib deiner Sehnsucht Raum⁠

Durchschreite⁠
das Tor⁠
Neu-Land tut sich auf⁠

Geh deinen Weg⁠
folge der Spur deines Herzens⁠
vertrauend⁠

Leben berührt dich⁠
Dein Weg ist begleitet⁠
von einem JA,⁠
in das du tiefer hinein wächst⁠

Gesegnet⁠
deine Schritte, die du setzt⁠
dein Vertrauen ins Leben⁠
die Menschen, denen du begegnest -⁠
sie sind wie du⁠
geliebt und getragen⁠
vom Göttlichen⁠
DU⁠

Gesegnet⁠
die stillen Momente, in denen du spürst⁠
den Atem des Lebens⁠

Gesegnet⁠
Du⁠
an deinem Ort, wo du bist⁠
an allen Orten⁠
alle Tage⁠

Norbert Lammers Ofm ⁠

(Exerzitienhaus Hofheim am Taunus-⁠
Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung)⁠

@lammersofm DANKE lieber Bruder Norbert Lammers ⁠
für den wunderschönen Neujahrssegen! Pace e bene!⁠

Foto: Torbogen in Assisi (ab)⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #altkatholischstuttgart #reformkatholisch #kirche #katholisch #stuttgart #tübingen #aalen #kircheinstuttgart #spiritualität #gebet #meinekirche #christus #neuesjahr #vertrauen
#jahresbeginn #assisi #digitalekirche #tor #glaube #segensgebet #segenswunsch #franziskanisch #altkatholischfrauen #franziskanischeszentrum #segen#assisi
#neujahrssegen #exerzitienhaus #daghammarskjöld

Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Das wichtigste ist es, nie mit dem #Anfangen aufzuhören. ⁠
Quelle: Albert Einstein ⁠
(pl)⁠

#altkatholisch #altkatholischekirche #kirche #Glauben #christlich #stuttgart #tübingen #aalen#0711 #reform #kircheneugedacht #kirchemalanders
#kircheinstuttgart #altkatholischstuttgart #gemeinde #lichtvesper #meinekirche#gleichberechtigung #spiritualität
#weihrauch #freitag #gebet #sonntag #gemeinsam #gedanken #gedicht #jesus #christus #hoffnung

Du hast Gedichte oder Texte und möchten gerne die Reihe "RAUCHZEICHEN" mitgestalten? Gerne her damit! ⁠

Wir laden zudem herzlich ein: ⁠
Freitags um 18:30 Uhr zur Lichtvesper in St. Katharina ⁠

Sonntags um 10 Uhr zum Gottesdienst in St. Katharina und online über zoom. Meeting-ID: 824 220 7725⁠
Pin: 144000⁠

Bitte beachte die aktuellen Hygienevorschriften vor Ort. ⁠


Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Alt-Katholische Gemeinde Stuttgart
Ich beobachte, dass die volkstümlichen Rauhnächte wieder ins Bewusstsein vieler Menschen hineindrängen. Es gibt Rituale der Besinnung, der Wünsche, der Einkehr. Längst aus einer esoterisch-dominierenden Ecke geschwappt, erobert sich die Erinnerung an diese 12 Nächte zwischen den Jahren ihren Platz (zurück) ins Volksbewusstsein, ob nun religiös oder säkular. Man muss nicht einmal spirituell sein, um diese Zeit spannend zu finden und für sich fruchtbar zu machen. Man muss sich lediglich Zeit nehmen. Mir scheint das die wichtigste Aussage der Rauhnächte sein. Die Altvorderen wussten mit ihren Bräuchen und Bauernregeln noch darum. Wir müssen uns ihrer Bedeutung erst wieder mühsam erinnern: Die Rauhnächte sind eine Zeit der Unterbrechung. Sie erinnern uns daran, uns auf uns selbst zu besinnen, nach innen zu lauschen und Antworten darauf zu finden, was uns selbst wichtig ist.
.
Das scheinen sie mir mit dem Christentum gemein zu haben. Vielleicht sogar mit Religion, wenn man J. B. Metz' kürzeste Definition von Religion folgt, die da lautet: Religion ist Unterbrechung.
.
Metz diagnostiziert seiner Gegenwart ein düsteres Bild als „Zeit der Zeitlosigkeit“. Er schreibt: „Keiner hat Zeit, keiner nimmt sich Zeit.“ Die Menschen sparen Zeit, wo sie können, um am Ende keine mehr zu haben – nicht einmal für sich selbst. Religion und die Rauhnächte können uns daran erinnern, dass die Zeit, die wir haben, begrenzt ist. Sie können uns mahnen, achtsam zu sein, wofür wir sie verwenden. Es geht dabei nicht um egoistische Kontemplation. Sondern darum, mit den eigenen Ressourcen nachhaltig und produktiv umzugehen. Vielleicht gibt es auch keine geeignetere Zeit, sich der Gretchenfrage immer wieder auf’s Neue zu stellen, und ihr Antwort zu geben.
.
Im Christentum ist das eigene Ich nie unabhängig von einer irgendwie gestalteten Beziehung zum Schöpfer zu denken. Sich darüber klar zu werden und darüber nachzusinnen und sich bewusst zu werden – auch dazu laden die 12 rauhen Nächte wunderbar ein. (vd)
Veröffentlicht in Startseite am 7. Dezember 2021| Kommentare deaktiviert für Willkommen | Autor: Matthias von Wuthenau