ABC des Gemeindelebens

Religionsunterricht

In Sachen Religionsunterricht ist die alt-katholische Kirche der evangelischen und der römisch-katholischen Kirche gleichgestellt. Infolge der staatlichen Anerkennung haben wir das Recht, an den Schulen alt-katholischen Religionsunterricht zu erteilen und ihn auch im Rahmen der in den jeweiligen Bundesländern geltenden Bestimmungen zu benoten.

Der Unterricht findet in der Regel in den Schulen statt, aus denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen. Dabei wird jeweils abgewechselt. Selbstverständlich wird der Termin vereinbart. In den zurückliegenden Jahren war das meistens samstagmorgens.

In unserer Gemeinde hat es sich bewährt, dass die Grundschulkinder keinen eigenen alt-katholischen Religionsunterricht erhalten, dafür aber mehrmals im Jahr zu einer Reli-Werkstatt in den Ökumenesaal eingeladen werden.

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport geht davon aus, dass alt-katholische Kinder und Jugendliche auch am alt-katholischen Unterricht teilnehmen. Deshalb werden alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen am Ende des jeweiligen Schuljahrs schriftlich zur Teilnahme am Religionsunterricht eingeladen.

Infodienst Schulleitung Nr 184, April 2011

Im Schuljahr 2019/20 hat sich keine Unterrichtsgruppe bilden können; es findet deshalb auch kein Religionsunterricht statt.

Veröffentlicht am 2. September 2014| Kommentare deaktiviert | Autor: ak

Rettet die Katharinenkirche

Der Verein “Rettet die Katharinenkirche! Förderverein zur Rettung und Erhaltung der Katharinenkirche Stuttgart e.V.” wurde im Oktober 2005 gegründet, um für die Finanzierung des 1864/65 erbauten Gotteshauses zu sorgen. Ihm gehören Mitglieder der alt-katholischen und der anglikanischen Gemeinde an, aber auch Freunde des Kirchengebäudes und andere, die das seit 2006 laufende Sanierungsprojekt unterstützen möchten. Bisher konnten mithilfe des Vereins folgende Maßnahmen durchgeführt werden:

  • Anstrich der nach dem Krieg eingebauten Tonnendecke und Erneuerung der Kirchenraumbeleuchtung (2006)
  • Erneuerung des Dachstuhls, Kirchendachs und des Glockenstuhls (2007)
  • Geologische Untersuchungen des Bodens unter der Kirche (2009)
  • Erneuerung des Bodens in Kirchen- und Altarraum, Anstrich der Kirchenwände und Sockel (2009)
  • Kartierung der Außenfassaden (2014)
  • Außensanierung der Nord- und Westseite (2016)

Die Errichtung einer Orgelempore und der Einbau der historischen englischen Orgel wurden in einem eigenen Projekt 2009-2011 mithilfe der Anglikanischen Gemeinde ermöglicht.

Mehr Informationen zum Verein, auch über Beitritts- und Spendenmöglichkeiten, gibt es auf der Homepage des Vereins:

www.rettet-die-katharinenkirche.de

Vorsitzende:
Rev’d Wolfgang Siebenpfeiffer
Frank Edel
E-Mail: stein.auf.stein@alt-katholisch-stuttgart.de

Veröffentlicht am | Kommentare deaktiviert | Autor: ak